Grafik der Woche

1.007 Euro bekommen Steuerzahler vom Finanzamt zurück

Am 31.7. dieses Jahres lief die Frist zur Abgabe der Einkommenssteuererklärung ab. Die große Mehrheit der Steuerpflichtigen darf sich nun auf eine Steuererstattung freuen.

Wie die Infografik von Statista auf Basis von Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigt, liegt diese Erstattung im Schnitt bei rund 1.000 Euro. Gegenüber dem Jahr 2005 ist das ein Plus von 27 Prozent. Rund 11 Prozent der Steuerpflichtigen müssen eine Nachzahlung leisten, im Schnitt beträgt diese rund 1.200 Euro. Das sind knapp 43 Prozent mehr als noch im Jahr 2005.

Bei komplexeren Steuerfällen lohnt in der Regel der Gang zum Steuerberater. Hier ist die Auswahl so groß wie lange nicht: Die Zahl der Steuerberater in Deutschland liegt auf Rekordhöhe. Ist die Steuererklärung erst einmal abgegeben, dauert es in der Mehrheit der Fälle zwischen einem und vier Monate, bis der Steuerbescheid erteilt wird.

infografik_18696_steuererstattungen_und_nachzahlungen_in_deutschland_n

 

Anzeige

Sparen Sie Zeit bei der Dokumentation – jederzeit, überall

Die zunehmende Überlastung der Ärzte ist besorgniserregend. Neue gesetzliche und administrative Anforderungen, gestiegene Patientenzahlen sowie begrenzte Budgets stellen die niedergelassenen Praxen ... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Kollegen als Gäste

Geburtstagsfeier mit Kollegen ist steuerlich absetzbar


Steuerzahler stimmen ab

Die kundenfreundlichsten Finanzämter Deutschlands


Steuerlast

Arbeitszimmer kann bei Hausverkauf teuer werden


Auf den Hintergrund der Behandlung kommt es an

Umsatzsteuer: Auch ästhetische Operationen können eine Heilbehandlung sein


Praxisteilverkauf

Praxisteilverkauf: Fiskus kassiert beim Patientenstamm mit