Aktuelle Analyse

521 Millionen Euro: Arzneimittel-Patente laufen aus

Der Patentschutz für 27 pharmazeutische Substanzen wird 2019 in Deutschland ablaufen. Stark vertreten unter den Patentabläufen sind HIV-Präparate und Substanzen, die in der Krebstherapie eingesetzt werden.

27 Patente für Arzneimittel, die im Jahr 2018 gute 521 Millionen Euro Umsatz auf dem deutschen Markt erzielten, werden 2019 ablaufen. Allein 145 Millionen Euro davon fallen auf zwei Patente für Insuline. Keines der 2019 ablaufenden Patente weist mehr als 80 Millionen Euro Umsatz pro Jahr auf. Die Werte sind deutlich geringer als im Vorjahr, was aber im Wesentlichen auf den Patentablauf der äußerst umsatzstarken Substanz Adalimumab im Jahr 2018 zurückzuführen ist.

Eine Analyse des Daten- und Informationsdienstleister INSIGHT Health (nach Stand Januar 2019) zeigt, dass sich die Patentabläufe auf eine Reihe von Therapiegebieten verteilen. Patentfrei werden im Jahr 2019 fünf Substanzen, die unter anderem zur Behandlung von unterschiedlichen Krebsarten eingesetzt werden. Ebenfalls stark vertreten sind Medikamente, die zur Behandlung von HIV zugelassen sind. In diesem Bereich können die Krankenkassen bei vier Arzneimittelstoffen auf preiswertere Generika hoffen.

In dieser Auswertung nicht berücksichtigt sind Impfstoffe. Diese werden oftmals ständig weiterentwickelt. Dadurch entsteht eine komplexere Patentlage als bei anderen Arzneimitteln.

Anzeige

Abschaffung der Gesundheitskarten Generation 1+ ab 01.01.2019

Bereits seit dem 01.10.2017 sind elektronische Gesundheitskarten der Generation 1 (G1) nicht mehr gültig. Seit dem 01.01.2019 haben nun auch die elektronischen Gesundheitskarten der Generation 1+ ihr... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Von Ärzten verordnet

Apotheken liefern Hilfsmittel für mehr als 600 Millionen Euro


Glänzen Sie mit Insiderwissen

Basiswissen für Ärzte: Die Pharmaindustrie in Zahlen


INSIGHT Health analysiert Arzneimittelmarkt

Arzneimittel 2018: 700 Arzneimitteldosen pro Jahr und Patient


Grafik der Woche

Ausgaben für Arzneimittel gegen Hepatitis C gehen zurück


Pharmaausblick 2019

Pharma-Manager: Politik blickt auf Arzneimittel