EInsendeschluss 31. Januar 2016

Abenteuerliche Reise durch den Körper

„An der Leber links vorbei“ von Dr. Petra Sommer stellt eine amüsante, spannende und zugleich lehrreiche Lektüre über die menschlichen Organe und Physiologie dar. Die perfekte Lektüre für das ärztliche Wartezimmer.

Eros, ein kleines rotes Blutkörperchen, macht sich auf eine abenteuerliche Reise durch den menschlichen Körper. Dabei lernt er viele Freunde kennen, zum Beispiel Lymphina, eine Immunsystemzelle, Schnüffelchen, eine faule Riechzelle, Killi, eine aggressive Killerzelle, oder Gucki, eine hilfsbereite Sehzelle. Doch es geht nicht nur lustig zu, es drohen auch immer wieder Gefahren. Fast erstickt Eros am Gestank im Darm. In der Milz bleibt er beinahe stecken, Fresszellen knabbern ihn an…

Trotzdem genießt Eros sein Leben in vollen Zügen, auch da er sich in Rosa, ein rotes Blutkörpermädchen, verliebt. Doch als der Mensch, in dessen Körper sich Eros befindet, anfängt zu rauchen und Alkohol zu trinken, und somit droht, sich selbst zu zerstören, berufen Eros und seine Kumpane aus lauter Verzweiflung eine „Rettungs-Konferenz“ ein. Gemeinsam stellen Sie sich tapfer den neuen Herausforderungen. Doch das ist nicht alles: Eros hat plötzlich noch eine viel schwierigere Entscheidung zu treffen…

Gelungene Balance

Petra Sommer vermittelt in ihrem Buch „An der Leber links vorbei“ auf besonders unterhaltsame Weise, wie der menschliche Körper aufgebaut ist und wie unsere Organe funktionieren. Auf Fachausdrücke verzichtet Petra Sommer dabei weitgehend. Dafür informieren zahlreiche Zeichnungen über physiologische Prozesse auf witzig-lockere Art und Weise. Die Ärztin schafft so eine gelungene Balance zwischen fachlichem Wissen und humorvoller Vermittlung. Ihr Buch richtet sich in erster Linie an Kinder, doch auch erwachsene Patienten werden es sicher gern und vor allem mit großem Wissens-Gewinn lesen. Ein Buch, das wirklich in keinem Wartezimmer fehlen sollte.

Die Autorin

Dr. med. Petra Sommer arbeitet als Chefärztin in einer Kurklinik. „An der Leber links vorbei“ (ISBN 978-3-00-051140-0, 16.95 Euro) ist nach „Immunfit forever“ und „Golf macht glücklich“ das dritte Buch der Autorin. Kontakt und weitere Informationen: www.an-der-leber-links-vorbei.de 

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Möchten Sie dieses Buch in Ihrem Wartezimmer haben? Dann schreiben Sie jetzt eine E-Mail an auw.online(at)mi-verlag.de, Kennwort „Gewinnspiel“. Unter allen Einsendern verlosen wir 3 Exemplare von „An der Leber links vorbei“. Einsendeschluss ist der  31. Januar 2016.

Mit der Teilnahme erklären Sie sich mit unseren Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Gewonnen haben: Dr. med. Hagen Reichert, Dipl. med. Mechthild Funke, Ulrike Steinmetz.

Anzeige

Abrechnung 2.0

Längst gehören gedruckte EBM-Handbücher der Vergangenheit an, und Bestimmungen zur Abrechnung werden immer komplexer. Ärzten fehlt dadurch oft die Zeit, sich um ihre eigentlichen Aufgaben zu kümm... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Buchtipp der Woche

Taschendolmetscher für Ärzte


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Einsendeschluss 31. März 2016

Taschendolmetscher für Ärzte zu gewinnen!


Bei Hotelbuchungen sparen

Vergünstigungen für Mitglieder des Hartmannbundes


Anzeige