Praxistipps

Fehler bei der privaten Vorsorge vermeiden

Viele fühlen sich bei ihrer privaten Altersvorsorge überfordert. Die Vielfalt des Angebots und die Furcht vor falschen Entscheidungen wirken abschreckend. Leider steigt auch die Zahl der unseriösen Offerten.

Überfordert: Vor allem Akademiker schieben die Entscheidung, einen Sparvertrag abzuschließen, laut einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Altersvorsorge (DIA) oft vor sich her. Auch sie blicken bei der Vielfalt der angebotenen Produkte zur Altersvorsorge nicht mehr durch. Die Autoren der Studie fordern deshalb einfachere und transparentere Vorsorge-Möglichkeiten sowie einheitliche Förderrichtlinien für die private und die betriebliche Altersvorsorge.

Dubiose Angebote: Es ist ein Kreuz: Da wirbt ein XL Zertifikat mit 13 Prozent Rendite, ein Hedgefonds verspricht das Blaue vom Himmel, eine britische Versicherungspolice lockt mit 11,2 Prozent Verzinsung, ein Immobilienfonds bietet „exzellente Rendite“ bis 20 Prozent, den gleichen Satz offeriert ein Schiffsfonds. Hinzu kommen Fachbegriffe, die keiner versteht, vom Reverse-Bonuszertifikat bis zum Cross Currency Swap.

Konkretes Beispiel: Die Novex-Sparkasse wirbt seit kurzem im Internet für eine „Sparbuch-Anleihe“ mit einer Laufzeit bis 2010 mit unrealistischen 10,5 Prozent Zinsen. Die Bank ist aber weder beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband noch bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht verzeichnet.

Und immer mehr Hedge-Fonds gehen pleite oder fahren Verluste ein. Jedes Jahr verlieren Anleger rund 30 Milliarden Euro durch miese Kapitalanlagen. Geschäftstüchtige Vermittler, meist psychologisch geschult, locken mit hohen Renditen und kräftigen Steuervorteilen. Sie verkaufen ihren Kunden alles: vom betrügerischen Bankgarantiegeschäft über verlustreiche Termingeschäfte und dubiose stille Beteiligungen bis hin zu unrentablen geschlossenen Immobilienfonds.

Hände weg! Zu den riskanten Anlagen, von den Verbraucherschützer strikt abraten, gehören: Bruchteilseigentum (zwei oder mehrere Anleger teilen sich den Kauf einer vermieteten Eigentumswohnung), Grundschuldbriefbeleihung (Beleihung von Haus und Grundstück durch Abtretung des Grundschuldbriefes), Timesharing (Kauf eines Wohnrechts für ein oder zwei Wochen im Jahr, Investition zwischen 5.000 Euro und 35.000 Euro), Börsentermingeschäfte (Schweinehälfte in Chicago), Penny-Stocks (Billigaktien, die mit weniger als fünf US-Dollar pro Stück gehandelt werden), Diamanten, Bankgarantien, Deposit-Darlehen oder Kreditangebote ohne Schufa.

Die Kunst der privaten Altersvorsorge besteht darin, zwischen Risiko und Sicherheit abzuwägen. Dieser Kompromiss sieht für junge Ärzte anders aus als für einen Mediziner, der kurz vor der Rente steht. Mehr Ertrag bedingt weniger Sicherheit, mehr Sicherheit kostet wiederum Rendite.

A&W-KOMPAKT
Nie auf nur eine Anlage setzen!

Wer richtig vorsorgen will, sollte mischen und streuen. Denkbar wäre folgendes Kombinationsmodell:

■ Ärzteversorgung, auch gegebenenfalls mit Aufstockungsbetrag,

■ Berufsunfähigkeitspolice, auch als Zusatz,

■ Rürup-Rente wegen der Steuerersparnis, auch im Rahmen einer Fondspolice,

■ alternativ Zielspar- oder Dachfonds, weil interne Umschichtungen dann nicht unter die künftige Abgeltungssteuer fallen,

■ Mischfonds mit ausgewogener oder defensiver Ausrichtung,

■ offener Immobilienfonds,

■ Bundesschatzbriefe, Finanzierungsschätze, Festgeld.

Anzeige

CGM ermöglicht TI-Anbindung ohne Aufpreis

Bereits 30.000 Ärzte und Zahnärzte ließen ihre Praxis durch CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) kostenneutral an die Telematikinfrastruktur (TI) anbinden. Sowohl Basisausstattung als auch die l... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Lebensversicherungen

Lebensversicherungen lohnen immer weniger!


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Absicherung für den Ernstfall

Risikolebensversicherung: Absicherung für die Familie


Anzeige