Lebensversicherung für Ärzte

Absicherung von Familienangehörigen

Die Lebensversicherung bietet bei der Gestaltung der Erbschaftssteuer zahlreiche Möglichkeiten. In diesem Bereich sind aber viele Versicherungsverträge ungünstig gestaltet, meint Finanzberater Andreas Kätsch.

Bei den meisten Lebensversicherungen sind der Versicherungsnehmer, also der Vertragspartner der Versicherung, und die versicherte Person, bei deren Tod die Versicherungssumme gezahlt wird, identisch. Die Auszahlung im Todesfall bekommt in der Regel der Partner. Wird aber die Versicherungssumme an jemand anderen als den Versicherungsnehmer ausgezahlt, unterliegt diese Zahlung der Erbschaftssteuer. Ist noch weiteres Vermögen vorhanden, werden so leicht die Steuerfreibeträge überschritten.

Besser wäre es, wenn der zu begünstigende Partner, zum Beispiel die Ehefrau, Versicherungsnehmer wäre und der Ehemann die versicherte Person. Im Todesfall des Ehemannes zahlt die Versicherung dann ebenfalls an die Ehefrau aus. Da sie jedoch als Versicherungsnehmerin Vertragspartnerin der Gesellschaft ist, handelt es sich um eine Auszahlung aus einer eigenen Versicherung, die nicht der Erbschafssteuer unterliegt.

A&W-Tipp

Wenn Sie und Ihr Ehepartner sich für den Tod des Partners gegenseitig absichern möchten, sollten Sie zwei Verträge „über Kreuz“ abschließen. So vermeiden Sie bei der Auszahlung der Versicherungssumme die Erbschaftssteuer. Weitere Informationen erhalten Sie unter info@lk-finanz.com.

Andreas Kätsch ist unabhängiger Finanzberater in Köln. Sie erreichen ihn unter Telefon: 0221 8874768, Fax: 0221 8874756 und eMail: kaetsch@lk-finanz.com

 

FeedbackSenden
Anzeige

CGM bindet erste Praxis an die Telematikinfrastruktur an

Nachdem CompuGroup Medical Deutschland AG als erster Komplettanbieter für alle notwendigen TI-Komponenten und -Dienste die Zulassung über die gematik erhielt, startete das Unternehmen nun die Instal... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Absicherung für den Ernstfall

Risikolebensversicherung: Absicherung für die Familie


Lebensversicherungen verlieren an Boden

Trend zur Rentenpolice


Neue Modelle

Risiko-Lebensversicherung als preiswerte Alternative


Nichtraucher: Tarife in der Lebensversicherung


Praxistipps

Fehler bei der privaten Vorsorge vermeiden


Anzeige
Drucken