Ärztliche Aufklärung von fremdsprachigen Patienten

Nicht erst seit der Einreise einer präzedenzlosen Zahl von Flüchtlingen ist der Kontakt mit fremdsprachigen Patienten für die Ärztinnen und Ärzte hierzulande an der Tagesordnung. Auch in dieser Situation gilt: Vor der Behandlung muss der Patient umfassend und verständlich aufgeklärt werden. Wie mit der Hürde der mangelnden Sprachkenntnis umzugehen ist, erläutert der Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Volker Großkopf.

The following two tabs change content below.

Axel Schirp

Axel Schirp

Produktmarketing bei HDI Vertriebs AG

Axel Schirp ist bei der HDI Vertriebs AG in Hannover als Projektleiter für die Kooperation mit arzt-wirtschaft.de verantwortlich.

Seit mehr als 15 Jahren, in verschiedenen Versicherungsunternehmen, Funktionen und Verantwortlichkeiten, betreut Axel Schirp die Berufsgruppen der Freien Berufe. Seit 2006 mit dem Schwerpunkt Ärzte und Gesundheitsfachberufe.

Anzeige

Wie Sie mit diesem Trick die Beiträge nebst Zinsen Ihrer Lebensversicherung zurückfordern können

Lebens- und Rentenversicherungen, die zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurden, kamen zumeist widerrechtlich zustande und können rückabgewickelt werden. Das entschied letzthin der Bundesgerichtsh... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Privatversicherung

Entscheidungshilfen für Patienten


Informationen für Ärzte und ihre Mitarbeiter

Betriebliche Altersversorgung (Teil 2): die Pensionskasse


Für Besserverdienende interessant

Betriebliche Altersversorgung (Teil 4): die Unterstützungskasse


Berufshaftpflicht für Ärzte – versicherungsrechtliche Konsequenzen


Informationen für Ärzte und ihre Mitarbeiter

Betriebliche Altersversorgung (Teil 3): der Pensionsfonds


Anzeige