Surftipp

Aktien & Co. – ein Überblick

Im Moment brauchen Investoren starke Nerven, denn durch Themen wie China-Crash oder Griechenland-Krise schwanken die Kurse an den internationalen Börsen zum Teil heftig. Da stellt sich die Frage: Wo können Sie investieren?

Die Antwort lautet: Investoren haben die Wahl, sie können entweder in Cash-Produkte, Anleihen, Aktien, Fonds/ETFs, strukturierte Produkte, Derivate, Devisen, Rohstoffe, alternative Anlagen, Immobilien oder sonstige Produkte investieren.

Anlageformen

Anlageformen

Zum Nachlesen eignet sich das Lexikon von der Deutschen Börse besonders, mehr finden Sie unter: www.boerse-frankfurt.de/de/boersenlexikon.

Investoren, die ihr Anlageprofil kennen, dürften bei der Produktauswahl keine Probleme haben. Denn jede dieser Anlageformen weist ein bestimmtes Chancen-Risiko-Profil auf. Darum ist es für jeden Investor wichtig, über die jeweiligen Chancen und Risiken genau Bescheid zu wissen.

 

 

Anzeige

Schlichtungsverfahren: Im Rückblick sieht alles anders aus

Schlichtungsverfahren können helfen, Streitigkeiten zwischen Arzt und Patient gemeinsam und gütlich zu lösen. Die Schlichtungsstelle soll hierbei in der Position eines neutralen Dritten auftreten, ... Mehr
Author's imageAxel SchirpProduktmarketing bei HDI Vertriebs AG

Weitere Artikel zum Thema:

Sichere Investitionen

Aktien oder Anleihen?


Existenzsicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung – unverzichtbar für jeden Arzt


Selbsttest

Bestimmen Sie Ihr persönliches Anlageprofil


Zahl der Aktionäre in 2015 gestiegen

Aktien werden immer beliebter



Anzeige