Grafik der Woche

An ein und derselben Tankstelle: So stark schwanken die Spritpreise

Benzinpreise zu vergleichen beziehungsweise auf den günstigsten Zeitpunkt fürs Tanken zu warten, lohnt sich doch: Wie eine aktuelle Erhebung zeigt, schwanken die Spritpreise in Deutschland extrem. Und zwar nicht nur regional, sondern auch an ein und derselben Tankstelle.

Die Preise für Kraftstoffe variieren zum Teil stark in Deutschland. Das zeigen Daten, die regelmäßig vom Bundeskartellamt veröffentlicht werden. Wie die Infografik von Statista veranschaulicht, verändert sich der Spritpreis an ein und derselben Tankstelle täglich um bis zu 10 Cent pro Liter.
Innerhalb einer Stadt kann es zu Preisunterschieden von bis zu 30 Cent pro Liter kommen, in ländlichen Regionen bis zu 25 Cent pro Liter.
 
Das Bundeskartellamt rät dazu, eine Tankstellen-App zu nutzen und die Preisentwicklung zu beobachten. Die günstigste Tank-Zeit des Tages sei am späteren Abend zwischen 20:00 und 22:00 Uhr. Gerade in der Ferienzeit sollte man beachten, dass Autobahntankstellen im Durchschnitt 15 Cent pro Liter teurer sind als andere Tankstellen.

Infografik: So stark schwanken die Spritpreise | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Weitere Artikel zum Thema:

Grafik der Woche

Die Pkw-Maut auf europäischen Straßen


Außergewöhnliche Belastungen

Steuererklärung: Anwaltskosten steuerlich geltend machen


Gericht gibt Kunden Recht

Abzocke: Richter kritisieren zu hohe Schlüsseldienst-Rechnung


Das müssen Sie sich nicht bieten lassen

Keine Notargebühren bei anwaltlicher Beratung


Parken im Einsatz

So vermeiden Sie Strafzettel bei Hausbesuchen


Anzeige