Grafik der Woche

Arbeitslosengeld II/Hartz IV: Wem steht was zu?

Wie viel Geld bekommen Menschen, die auf Arbeitslosengeld II, umgangssprachlich Hartz IV, angewiesen sind? Zum Januar 2018 wurden die Bezüge leicht erhöht. Wie die Grafik von Statista zeigt, stehen einem Alleinstehenden oder Alleinerziehenden nun 418 Euro im Monat zu. Alleinerziehende Eltern bekommen je Kind weiteres Geld bewilligt – für Kinder unter 6 Jahren sind dies beispielsweise 240 Euro pro Monat.

Bei Paaren fällt der Satz mit 374 Euro je Partner etwas geringer aus als bei Alleinstehenden. Junge Erwachsene, die unter 25 Jahre alt sind und bei den Eltern leben, erhalten 332 Euro.

Hinzu kommen die Kosten der Unterkunft, also die Miete, die einen bestimmten, am Mietspiegel der Region berechneten Wert nicht überschreiten darf, sowie die Kosten für Heizung und Warmwasser in angemessener Höhe. Strom, Telefonkosten und Internet müssen Hartz IV-Empfänger vom Regelsatz zahlen.

Infografik: Hartz IV: Wem steht was zu? | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Anzeige

Arzt in Anstellung – hierfür können Sie haften

Neben dem zentralen Aspekt der Haftung für das Restrisiko können angestellte Ärzte aber noch von anderen Situationen bedroht sein, bei denen der Deckungsschutz der Arbeitgeber versagt. Mehr
Author's imageSteven OhleProduktmarketing bei HDI Vertriebs AG

Weitere Artikel zum Thema:

Öffentlich-Rechtliche

Rundfunkgebühren im Vergleich


Grafik der Woche

Drogensucht: Kokainhochburg Zürich


Rezeptfreie Gesundheit

Umsatz mit rezeptfreien Medikamenten


Grafik der Woche

Gehaltsvergleich: Große Verdienstunterschiede bei Beamten


Grafik der Woche

Arbeitslosenquote und Krankenstand in Deutschland