Arzt & Buchhaltung

  • Die besten Tipps für Ärzte

    10 typische Fehler bei der Praxis-Buchhaltung

    Besitzer einer Arztpraxis sind dazu gezwungen, sich auch mit Buchhaltung und anderen betriebswirtschaftlichen Grundlagen auseinanderzusetzen. Gerade bei steuerlich relevanten Prozessen können viele kleine Fehler mit großen Auswirkungen passieren. Wir haben zehn typische Anfängerfehler aufgelistet – und wissen, wie Sie diese umschiffen können.

    Mehr...
  • Wer zu spät kommt, den bestraft nicht nur das Leben. Im schlimmsten Fall kommen auch das Finanzamt, die Wirtschaftlichkeitsprüfer oder säumige Patienten zum Zug.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Wie binde ich meine Praxis an?

    Telematikinfrastruktur: Die Installation

    Telematikinfrastruktur

    Um Arztpraxen schnell und sicher an die TI anzubinden und im Nachgang einen reibungslosen Praxisablauf zu gewährleisten, müssen TI-Komponenten und Arztinformationssystem wie Zahnräder ineinandergreifen.

    Mehr...
    Bis zu 90.000 Euro pro Niederlassung

    Bayern: KVB stellt neue Förderprogramme vor

    Um dem akuten Ärztemangel in einigen Regionen Bayerns entgegenzuwirken, hat die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) nun neue Förderprogramme ausgeschrieben. Diese gelten für Hausärzte im Planungsbereich Schweinfurt Nord, für HNO-Ärzte im Landkreis Haßberge sowie für Kinder- und Jugendpsychiater in der Region Ingolstadt. Im Mai 2018 hatte der Landesausschuss der Ärzte und Krankenkassen in Bayern eine Unterversorgung in diesen Regionen festgestellt.

    Mehr...
  • Die Einflussfaktoren auf die wirtschaftliche Entwicklung der Arztpraxis sind arg kurzlebig. Nur bewusste Planung schützt da vor Überraschungen. Deshalb: Überblick sichern.

    Mehr...
  • Studie der Hans Böckler Stiftung

    So hoch müsste der Mindestlohn in Großstädten sein

    Ohne Hartz IV-Aufstockung reicht der Mindestlohn laut einer aktuellen Studie der Hans-Böckler-Stiftung in vielen Großstädten nicht zum Leben aus. Zwar habe der Mindestlohn zu deutlichen Lohnsteigerungen bei Geringverdienern geführt, die Zahl der Aufstocker sei aber kaum gesunken. Ein Grund dafür sind die steigenden Mietkosten in vielen Städten.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Telematikinfrastruktur: Informationen rund um den Konnektor

    KoCoBox MED+: Das Tor zu einer neuen Welt

    Der Konnektor

    Der Konnektor sorgt dafür, dass AIS, KIS, ZIS u.v.m. beim Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) sicher in die zentrale Telematikinfrastruktur des Gesundheitswesens eingebunden sind. Als einiger Konnektor erfüllt derzeit die KocoBox Med+ alle Anforderungen der gematik.

    Mehr...

    Die Finanzaufsicht BaFin warnt: Unbekannte verschicken derzeit Nachrichten, die angeblich von einem Mitarbeiter der Behörde stammen. Empfänger werden darin zu Zahlungen für Pakete aus dem Ausland aufgefordert.

    Mehr...
  • Eine Milliarde Euro Verlust

    Ausgabenbegrenzung kostet Ärzte 1 Mrd. Euro

    Die gesetzliche Ausgabenbegrenzung trifft insbesondere die Vertragsärzte, die Patienten behandeln, welche aufgrund von Mehrfacherkrankungen (Multimorbidität) häufig auf ärztliche Hilfe angewiesen sind. Hier mussten Ärzte Abzüge in Höhe von insgesamt einer Milliarde Euro hinnehmen.

    Mehr...
  • Wer ein Darlehen mit variablem Zinssatz aufnimmt, trägt höhere Risiken. Manche Bankkunden sichern sich gegen eine allzu hohe Belastung mit einer Zinscap-Prämie ab. Solche Vereinbarungen sind allerdings nicht immer im Sinne der Verbraucher.

    Mehr...
  • Selbstständigkeit bedeutet, auch für die Einhaltung steuerlicher Pflichten selbst einzustehen. Insbesondere die Anfangsphase ist eine sensible Zeit, die viele Fragen aufwirft. Christian Goetze, Steuerberater bei Ecovis in Ulm, erklärt, worauf Ärzte nach der Praxisgründung besonders auchten müssen.

    Mehr...
  • Schnäppchen machen, Kostenfallen vermeiden

    Gebrauchte Praxisausstattung: Hier können Ärzte kräftig sparen

    Die Investitionsbereitschaft der Praxisinhaber sinkt aufgrund der unsicheren Honorarentwicklung schon seit Jahren. Diese Entwicklung schafft einen neuen Trend: Statt immer in die neueste und damit auch teure Medizintechnik zu investieren, werden immer häufiger gebrauchte Geräte gekauft. Hier erfahren Sie, worauf beim Kauf von „Gebrauchten“ geachtet werden muss.

    Mehr...