Praxiskosten

  • Bei einer abhängigen Beschäftigung muss der Arbeitgeber Sozialversicherungsbeiträge abführen. Bei einer selbstständigen Tätigkeit besteht diese Pflicht nicht. Doch wovon hängt es ab, ob man als selbstständig gilt – wie auch ein aktuelles Urteil zeigt.

    Mehr...
  • Wer als Praxisinhaber angestellte Ärzte beschäftigt, sollte die Regeln für Gewerbesteuerpflicht kennen. Die droht bei Beschäftigung fachfremder Kollegen oder in bestimmten Fällen in der Zweigpraxis. Wir beschreiben die Stolperfallen.

    Mehr...
  • Die Einzelpraxis ist mit 58,8 Prozent die von niedergelassenen Ärzten am häufigsten gewählte Existenzgründungsform. Der Trend zu Kooperationen hat sich in den letzten Jahren leicht rückläufig entwickelt und pendelt sich nun bei der 40 Prozent-Marke ein. Das zeigt die aktuelle Analyse der ärztlichen Praxisgründungen, die die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) gemeinsam mit dem Zentralinstitut für die Kassenärztliche Versorgung (Zi) jährlich durchführt.

    Mehr...
  • Spätestens im November werden Kfz-Versicherer nervös, denn dann naht für viele Policen der Kündigungsstichtag. Aber lohnt es sich für Praxisinhaber die Anbieter jedes Jahr miteinander zu vergleichen und gegebenenfalls zu wechseln? Eindeutige Antwort: ja.Bis zu 50 Prozent Kostenersparnis sind drin.

    Mehr...
  • So holen angestellte Ärzte und MFA mehr raus

    Bei der Nettolohnoptimierung nicht in die Steuerfalle tappen

    Wie funktioniert Nettolohnoptimierung? Mit ein paar Tricks geht das tatsächlich. Eine Expertin erklärt, was zu beachten ist.

    Mehr...
  • Der aktuelle “MLP Gesundheitsreport 2016” offenbart die Abgründe des Kostendrucks: Immer mehr Ärzte verzichten oder verschieben aus Budgetgründen medizinisch angeratene Behandlungen. Das fällt natürlich auch den Patienten auf.

    Mehr...
  • Ob auf dem Dienstweg oder in der Freizeit, Fahrradfahren ist gesund. Stellt der Praxisinhaber ein Dienstfahrrad zur Verfügung, können seine Mitarbeiter das Rad unter Umständen auch privat nutzen. Vorab müssen aber rechtliche und steuerliche Aspekte geklärt werden.

    Mehr...
  • Patienten vertrauen bei der Wahl der Medikamente durchaus auf den Rat ihres Arztes oder des Apothekers. Allerdings spielen andere Kriterien eine deutlich größere Rolle als bisher angekommen. Wie eine PwC-Studie zeigt, bewerten Patienten die Qualität von Medikamenten nämlich völlig anders als Fachleute.

    Mehr...
  • Der Trend geht aufgrund des neuen Versorgungsstärkungsgesetzes klar zur Gründung eines MVZ. Dabei bietet gerade die bewährte Berufsausübungsgemeinschaft, also die einfache Gemeinschaftspraxis, klare wirtschaftliche Vorteile gegenüber einem MVZ.

    Mehr...
  • Oft ist es aufwändig, einen Praxiskredit bei der Bank zu bekommen. Eine andere Möglichkeit ist, sich von Freunden oder Familienmitgliedern Geld zu leihen. Dabei sollte man aber einige Regeln beachten.

    Mehr...