Spesen

  • Finanzamt belohnt Großzügigkeit

    Spenden steuerlich absetzen

    Ob Erdbeben in Nepal oder Flüchtlingskrise in Europa – gute Gründe zu spenden gab es im vergangenen Jahr viele. Und laut einer Studie waren tatsächlich viele Deutsche bereit, finanziell zu helfen. Für die Ausgaben können sie immerhin einen Steuervorteil nutzen.

    Mehr...
  • Lieber nicht "schwarz" beschäftigen

    Legale Hilfe im Haushalt

    Viele Haushaltshilfen in Deutschland arbeiten schwarz – oft denken die Auftraggeber darüber nicht weiter nach. Doch nur so sind beide Seiten etwa bei einem Unfall abgesichert.

    Mehr...
  • Doctolib

    Medizinische Einrichtungen sind täglich mit Herausforderungen konfrontiert. Eine leistungsfähige Lösung dafür ist der Terminmanagementservice von Doctolib.

    Mehr...

    Ärzte können die Anschaffung eines Smartphones anteilig als Werbungskosten geltend machen. Voraussetzung dafür: Sie nutzen das Telefon auch beruflich und können dies beim Finanzamt auch glaubhaft nachweisen.

    Mehr...
  • Die Kosten einer Geburtstagsfeier, zu der ausschließlich Arbeitskollegen eingeladen sind, sind als Werbungskosten abziehbar.

    Mehr...
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen

    Mit Haushalts-Kosten die Steuerlast senken

    Private Haushalte dürfen mehr Kosten an den Fiskus weiterreichen. Ärzte, die clever kombinieren, können jährlich eine Menge Geld sparen.

    Mehr...
  • Krankenkarte

    Bereits seit dem 01.10.2017 sind elektronische Gesundheitskarten der Generation 1 (G1) nicht mehr gültig. Seit dem 01.01.2019 haben nun auch die elektronischen Gesundheitskarten der Generation 1+ ihre Gültigkeit verloren – und dies jeweils unabhängig vom aufgedruckten Ablaufdatum.

    Mehr...
    Unrechtmäßige Bankgebühren

    So holen Sie sich Ihr Geld zurück

    Bei Bankgebühren gilt es genau hinzuschauen: Noch immer wird mancher Kunde unerlaubt zur Kasse gebeten. Kunden können sich die zu viel gezahlten Gebühren aber erstatten lassen. Davon profitieren auch viele Ärzte.

    Mehr...
  • Gesetz zur Bekämpfung von Korruption

    Korruption im Gesundheitswesen: Ärzte in der Grauzone?

    In den nächsten Wochen will der Bundestag ein Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen beschließen. Experten des „Arbeitskreises Ärzte und Juristen“ der AWMF diskutierten jetzt die dazugehörigen Chancen und Schwächen.

    Mehr...
  • Das Gesetz zur Bekämpfung von Korruption im Gesundheitswesen wird bald in Kraft treten. Wer dagegen verstößt, kann für Jahre inhaftiert werden oder seine Zulassung verlieren. Zeit für eine kritische Bestandsaufnahme der Verträge und Kooperationen.

    Mehr...
  • Medizinische Fachangestellte

    Prämiengutscheine für Fortbildungen

    Fortbildungen sind nicht nur für die Kompetenz der Mitarbeiterinnen wichtig, sondern auch für die Motivation. Prämiengutscheine des Bildungsministeriums helfen bei der Finanzierung.

    Mehr...
  • Nach einem Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf können Bewirtungsaufwendungen steuerlich geltend gemacht werden, wenn ordnungsgemäße Eigenbelege vorliegen. Der Bundesfinanzhof (BFH) muss nun endgültig Klarheit schaffen.

    Mehr...