Steuerrecht nutzen

Nutzen Sie außergewöhnliche Belastungen steuerlich

Viele Ärzte übersehen in ihrer Steuererklärung die Sparmöglichkeit „außergewöhnliche Belastung“. Denn unter diesem dehnbaren Begriff kann sich viel Steuerminderndes verstecken, darunter auch private Ausgaben, die sich beim Finanzamt absetzen lassen.

Selbstbeteiligung bei den Krankheitskosten

Gerade Ärzte haben für sich und ihre Familien oft hohe Selbstbehalte in der Krankenversicherung vereinbart oder privat bestimmte Leistungen etwa in einem Kompakttarif ausgeschlossen. Überschreiten diese Ausgaben die zumutbare Belastung, erkennt der Fiskus den darüber liegenden Aufwand als Sonderausgabe in der Steuererklärung an. Sogar die Aufwendungen für eine Abmagerungskur können darunter fallen, wie der Bundesfinanzhof in einem Verfahren entschied (Az: III B 37/06).

Vorsorgeaufwendungen wie z.B. Ausgaben für Lebensversicherungen können ebenfalls steuerlich geltend gemacht werden.

Notwendigkeit der Sonderausgabe laubhaft machen

Ärzte, solche Ausgaben absetzen wollen, müssen gegenüber dem Finanzamt allerdings die Notwendigkeit gut begründen können. Dies gilt auch für die Kosten eines Fitnessstudios. Wenn man z.B. unter Rückenbeschwerden leidet, hat man gute Chancen, dass die Beiträge nicht als rein private Ausgaben gewertet werden. Oder die Kosten für ein Toupets, die eigentlich als kosmetische Korrektur gelten. Das ist allerdings nicht der Fall, wenn der vom Haarausfall Betroffene nachweislich psychisch unter seinem Zustand leidet. Zu den Sonderausgaben, die in der Steuererklärung geltend gemacht werden können, zählt auch eine Brille, die von der Versicherung nicht oder nur teilweise bezahlt wird. Der zumutbare Eigenanteil an den Aufwendungen richtet sich nach Familienstand, Kinderzahl und persönlichen Bruttoeinkommen.

Haushaltsnahe Dienstleistungen sind Sonderausgaben

Haushaltsnahe Dienstleistungen sind weitere Steuersenker. Mieter und Eigentümer können mit entsprechenden Ausgaben ihre Steuerschuld bis zu 1.200 Euro reduzieren. Anerkannt werden auch leichte Tätigkeiten, wie Gartenpflege, die auch Angehörige erledigen können.Wer einen Familienangehörigen mit diesen Arbeiten betraut, muss aber dennoch auf einen gültigen Arbeitsvertrag achten, damit die Sonderausgabe vom Finanzamt anerkannt wird. Ansonsten vermutet der Fiskus schnell unsauere Mauscheleien.

Wenn Handwerker malern, fliesen, renovieren, sanieren, dann können die Kosten ebenfalls abgesetzt werden.  Absetzbar sind jeweils 20 Prozent der Arbeitsleistung bis zu 3.000 Euro Rechnungsbetrag. Wichtig: Nur die Arbeitskosten werden anerkannt, nicht das Material. Seit einigen Jahren kann zudem auch die Betreuung der Haustiere laut EStG abgesetzt werden. Allerdings wird vorausgesetzt, dass sie im eigenen Haus und nicht etwa in einer Tierpension erfolgt.

Aber auch noch zahlreiche weitere Ausgaben können die Steuerlast nachhaltig verringern – von den leidigen Scheidungskosten bis zu den unvermeidbaren Beerdigungsaufwendungen. Natürlich gibt es bei der Berücksichtigung außergewöhnlicher Belastungen einen Zumutsbetrag, den man selbst finanzieren muss.

Weitere außergewöhnliche Belastungen können etwa sein:

■ Unterhalt, soweit er nicht schon als Sonderausgabe klassifiziert wurde,

■ Berufsausbildung einer gesetzlich unterhaltsberechtigten Person,

■ Sonderbedarf eines sich in Berufsausbildung befindenden, auswärtig untergebrachten, volljährigen Kindes,

■ Aufwendungen durch die Beschäftigung einer Hilfe im Haushalt,

■ Aufwendungen, die für die Unterbringung in einem Heim oder zur dauernden Pflege anfallen,

■ Pauschbeträge für behinderte Menschen, für Hinterbliebene und Pflegepersonen.

■ Das häusliche Arbeitszimmer mindert die Steuer ebenfalls

■ Spenden können ebenfalls geltend gemacht werden

 

FeedbackSenden
Anzeige

Telematikinfrastruktur: Vorbereitungen für bundesweiten Roll-out in vollem Gange

Wenn am 1. Juli 2017 der flächendeckende Roll-out startet, sollten Ärzte gut informiert sein, und vor allem nicht zu lange mit der TI-Anbindung warten. Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Steuertipp

Kosten für Kinderbetreuung absetzbar



Steuermonitor

Kosten für Sportevents als Werbungskosten absetzbar


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Anzeige
Drucken