Neues aus der Print-Redaktion

Die Odyssee: Praxisübergabe auf dem Land

Einen Nachfolger für die eigene Praxis zu finden, ist mittlerweile ausgesprochen schwer. Auch Dr. Bruno Flach, niedergelassener Allgemeinarzt aus Bayern, kämpfte mit entsprechenden Problemen. Erst die Idee, digitale Medien für die Nachfolgesuche zu nutzen, brachte den erwünschten Erfolg.

Knapp zwei Jahre lang war der Allgemeinarzt Dr. Bruno Flach auf der Suche nach einem passenden Nachfolger für seine Praxis im bayerischen Markt Wald. Eigentlich hatte er alles richtiggemacht: Er registrierte sich auf Praxisbörsen und erstellte mit der Gemeinde einen Flyer, den er an Weiterbildungsverbände und Kliniken verteilte. Auch Chef- und Oberärzte sprach er direkt an – allerdings ohne Resonanz. Den tatsächlichen Durchbruch brachte ein Internetvideo. Der Anstoß dafür kam von seinen Söhnen. Gemeinsam mit einer Filmemacherin erstellten sie einen Film, der den Hausarzt bei seiner täglichen Arbeit zeigte.

 

Sein Plan ging auf: Neben positiven Rückmeldungen von Kollegen erhielt Dr. Flach auch Anfragen von Interessenten, darunter auch die Internistinnen Dr. Sylvia Sachmann und Dr. Nicole Keßler, die sich gemeinsam niederlassen wollten. Ihnen gefiel das YouTube-Video sowie die Möglichkeit, aus der Praxis eine Gemeinschaftspraxis machen zu können. Aber nicht nur ein YouTube-Video kann bei der Nachfolgersuche helfen.

In der aktuellen ARZT & WIRTSCHAFT erfahren Sie viele weitere Tipps für die erfolgreiche Praxisabgabe.

 

Arzt & Wirtschaft Printredaktion

Weitere Artikel zum Thema:


Wie gelingt der Einstieg in den Ausstieg? Und was kommt danach?

Umfrage zur Praxis- und Apothekenabgabe: Das wünschen sich Selbständige


Praxiswertermittlung

Praxisbewertung: Und was ist Ihre Praxis noch wert?


Klinik und Pflegeeinrichtungen

Kliniken: Top-Karrierechancen auf dem Land


Alles im Blick behalten

Praxisübergabe: Käufer muss Zeitwert zusätzlich vergüten


Anzeige