Mieten

Welche Wohnungen in Deutschland am meisten gesucht werden

2,5 Zimmer verteilt auf 66 Quadratmeter für 446 Euro Kaltmiete – das ist laut des Onlineportals immobilienscout24.de die meistgesuchte Wohnung Deutschlands. Durchsetzen müssen sich die künftigen Mieter gegen 145 Mitbewerber. In den deutschen Großstädten sind Wohnungssuchende allerdings in jeder Hinsicht mit anderen Werten konfrontiert.

In München beispielsweise müssen sie sich für eine Zweizimmerwohnung gegen 2.016 Mitbewerber durchsetzen und mit 645 Euro einen deutlich höheren Preis für deutlich weniger Quadratmeter (45 qm) zahlen. In Stuttgart liegt die Durchschnittswohnung mit den meisten Bewerbern bei 557 Euro für 2,5 Zimmern mit 55 Quadratmetern. Insgesamt bewerben sich auf eine solche Wohnung 1377 Wohnungssuchende.

Infografik: Diese Wohnung suchen die Deutschen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Anzeige

Umsatzrechner für die Arztpraxis – objektiv, transparent und individuell

Terminausfälle, kurzfristige Absagen oder Verschiebungen und die Bindung von Ressourcen am Telefon sind die häufigsten Ärgernisse und Kostenpunkte für Arztpraxen und Gesundheitseinrichtungen. Digi... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisManaging Director bei Doctolib

Weitere Artikel zum Thema:

Grafik der Woche

Immobilien: Das Eigenheim gewinnt weiter an Wert


Grafik der Woche

Immobilien-Markt: Die besten und schlimmsten Städte für Mieter


Infografik der Woche

Immobilien: Wo sich kaufen noch lohnt


Baufinanzierung

Immobilien: Münchner benötigen die höchsten Kreditsummen


Immobilienrecht

Privates Ferienhaus steuerfrei verkaufen