Mieten

Welche Wohnungen in Deutschland am meisten gesucht werden

2,5 Zimmer verteilt auf 66 Quadratmeter für 446 Euro Kaltmiete – das ist laut des Onlineportals immobilienscout24.de die meistgesuchte Wohnung Deutschlands. Durchsetzen müssen sich die künftigen Mieter gegen 145 Mitbewerber. In den deutschen Großstädten sind Wohnungssuchende allerdings in jeder Hinsicht mit anderen Werten konfrontiert.

In München beispielsweise müssen sie sich für eine Zweizimmerwohnung gegen 2.016 Mitbewerber durchsetzen und mit 645 Euro einen deutlich höheren Preis für deutlich weniger Quadratmeter (45 qm) zahlen. In Stuttgart liegt die Durchschnittswohnung mit den meisten Bewerbern bei 557 Euro für 2,5 Zimmern mit 55 Quadratmetern. Insgesamt bewerben sich auf eine solche Wohnung 1377 Wohnungssuchende.

Infografik: Diese Wohnung suchen die Deutschen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Anzeige

AOK und CompuGroup Medical wollen digitale Vernetzung in die Fläche bringen

Ambulante Arztpraxen sollen möglichst einfach Zugang zum Digitalen Gesundheitsnetzwerk erhalten. Deshalb konzipiert die AOK Nordost in ihrer Region gemeinsam mit dem führenden Hersteller von eHealth... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Infografik der Woche

Immobilien: Wo sich kaufen noch lohnt


Baufinanzierung

Immobilien: Münchner benötigen die höchsten Kreditsummen


Immobilienrecht

Privates Ferienhaus steuerfrei verkaufen


Festgeld-Alternative kritisch prüfen

Bausparkassen-Vertrag nicht leichtfertig auflösen


Ab 18. September 2018

Startschuss: Baukindergeld kann jetzt beantragt werden