Buchtipps für den Praxisinhaber

Erfolgreiches Führen x 3: Haufe-Buchpaket zu gewinnen!

Mit „Tabu“, „Digital Leadership“ und „Traumfabrik“ hat Haufe drei interessante Bücher über die moderne Personalführung auf den Markt gebracht. Wir stellen sie als Buchtipps der Woche vor und verlosen ein Buchpaket für die Arztpraxis.

Die heimlichen Regeln am Arbeitsplatz: Ob Arztpraxis, Krankenhaus oder Firma: Jede Arbeitsstelle hat ihre eigenen ungeschriebenen Gesetze. Doch kaum einer thematisiert sie – oft aus gutem Grund. Seien es mikropolitische Spiele oder Gespräche über das das eigene Gehalt: Meist werden die internen Regelwerke stillschweigend akzeptiert. Welche Tabus es im Berufsleben gibt und wie man mit ihnen umgehen kann, zeigen Thomas Saller, Sebastian Mauder und Simone Flesch in der Haufe-Neuerscheinung „Tabu“.

Thomas Saller, Führungskräfte-Trainer und Coach, Sebastian Mauder, Berater und Coach und Simone Flesch, Change- und Kommunikationsberaterin, decken in 16 Kapiteln die unausgesprochenen Regeln auf, beleuchten ihren Sinn und zeigen, wie man damit umgehen kann. Von Frauen- und Männer-Tabus, offizieller und gelebter Kultur bis zur Bedeutung von Seilschaften gehen sie der inneren Logik von Tabus in Unternehmen auf den Grund. Mit Strategien, Tools und Fallstudien verhelfen sie zu einem flexiblen und konstruktiven Umgang mit diesen Regelwerken. Wichtig, so die Autoren: Es ist keinesfalls nötig, alle Tabus offen aufzudecken und alle Regeln zu brechen. An der einen oder anderen Stelle sollten sie aber zumindest thematisiert und diskutiert werden. Und manche der ungeschriebenen Gesetze sind durchaus sinnvoll und dienen einem Zweck – den man jedoch kennen sollte.

Begeisterte Mitarbeiter – Realität statt Wunschdenken

Spaß an der Arbeit? Für viele Angestellte und Führungskräfte ist das leider meilenweit von der Realität entfernt. Rund 70 Prozent aller Arbeitnehmer in Deutschland sind in ihren Unternehmen unzufrieden. Die Folgen: Engagement und Kreativität gehen verloren, Potenziale werden nicht ausgeschöpft, psychische Krankheiten nehmen zu. Wie es anders geht, zeigt Management-Coach Edwin Prelog in der Haufe-Neuerscheinung „Die Traumfabrik“.

Was zunächst nach Hollywood klingt, ist für Autor Edwin Prelog der Weg zu mehr Glücksgefühlen im Arbeitsalltag. Und: zu mehr Effizienz und besserer Leistung. Im Laufe seiner 20-jährigen Coaching-Tätigkeit hat er vor allem eines erfahren: Viele Angestellte geben nicht wirklich ihr Bestes. Nicht etwa, weil sie es nicht könnten. Sondern weil ihnen die Begeisterung für ihre Aufgaben fehlt.  In seinem Buch schlägt Prelog Lösungswege vor, wie jedes Unternehmen für seine Mitarbeiter zur „Traumfabrik“ werden kann. Zum Einstieg erklärt er, warum es so wichtig ist, sich im Beruf gut zu fühlen, er identifiziert behindernde Faktoren und weist den Weg zu positiver Führung. Er zeigt, dass Führung allen Spaß macht, Engagement sich durchaus lohnt und kontinuierliche Weiterbildung die Basis für konstruktives, engagiertes und glückliches Arbeiten ist.

 Führung in Zeiten der Digital Economy

Neue Kanäle, neue Trends, neue Möglichkeiten der Kommunikation und all das immer schneller – im digitalen Zeitalter wachsen die Herausforderungen für Führungskräfte rasant. Wie die Unternehmens- und Personalführung mit der digitalen Revolution im Zeitalter der Beschleunigung umgehen kann und wie sich die Form der Führung verändern muss, zeigt Herausgeber Thorsten Petry in „Digital Leadership“.

In seinem gleichnamigen Herausgeberband versammelt er renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis – unter anderem von Bosch, Axel Springer oder SAP. Diese beleuchten das Thema digitale Transformation und Führung in Zeiten der Digital Economy aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln, stellen Fallstudien und Analysen vor und bieten Wege und Ansätze für die Umsetzung im eigenen Unternehmen. Neue Managementansätze wie Scrum, Trendthemen wie künstliche Intelligenz, Aufrufe zu mehr Vertrauenskultur – die Anregungen und Lösungsansätze sind bunt, vielfältig und bieten den LeserInnen ein breites Spektrum an neuen Ideen und Perspektiven. Die Mischung aus Fallbeispielen großer Unternehmen und Lernimpulsen von Start-ups und KMUs machen das Buch zusätzlich zu einer spannenden und abwechslungsreichen Lektüre.

Möchten Sie die 3 Bücher jetzt gewinnen? Dann füllen Sie bitte das Formular auf der nachfolgenden Seite aus. Sie nehmen dann automatisch an unserer Verlosung teil.

Anzeige

Praxisbrand durch Sauerstoffflasche – Patient auf Toilette zurückgelassen

Nach dem Öffnen einer Sauerstoffflasche durch eine freiberufliche Mitarbeiterin steht die Praxis in Flammen. Es entsteht nicht nur hoher Sachschaden, sondern es wir auch ein Patient schwer verletzt. ... Mehr
Author's imageAxel SchirpProduktmarketing bei HDI Vertriebs AG

Weitere Artikel zum Thema:

Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Weniger Formalitäten

Neue Regeln für Flüchtlingsspenden


Buchtipp der Woche

Taschendolmetscher für Ärzte


Einsendeschluss 31. März 2016

Taschendolmetscher für Ärzte zu gewinnen!


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Anzeige