Arzt & Service

  • Ganz klar: Der Samstag gehört zum Wochenende und für die meisten Arbeitnehmer damit zur Freizeit. Im Sinne des Tarifs für Krankenhäuser sieht das allerdings anders aus, wie ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts zeigt.

    Mehr...
  • Das Healthcare-Unternehmen Merck hat die diesjährigen Empfänger seines Förderpreises „Grant for Growth Innovation“ (GGI) bekannt gegeben. Das Programm wurde eingeführt, um die Erzielung neuer Erkenntnisse von Wachstumsmechanismen und Wachstumsstörungen zu fördern und stellt jährlich bis zu 400.000 Euro bereit.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Das müssen Ärzte und Patienten sich nicht gefallen lassen

    Kürzungen durch die PKV unter Verweis auf „medizinische Notwendigkeit“ – so können Sie reagieren

    Frau blickt auf Rechnung und hält Smartphone in der Hand

    Ärzte freuen sich eigentlich über Privatpatienten. Doch leider gestaltet sich die Erstattung der Forderungen durch die Kostenträger manchmal etwas schwierig. Wir geben Praxisinhabern Tipps, wie sie in solchen Fällen reagieren können.

    Mehr...
    Mediziner können Arbeiten bis 15. Oktober einreichen

    José Carreras Leukämie-Stiftung lobt Best Paper Award 2017 aus

    Die José Carreras Leukämie-Stiftung lobt auch in diesem Jahr wieder den mit 10.000 Euro dotierten Best Paper Award aus. Die Ausschreibung richtet sich an Mediziner und Wissenschaftler, die im Jahr 2016 eine wissenschaftliche Arbeit über Leukämie oder eine andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankung veröffentlicht haben.

    Mehr...
  • Besonders beliebt ist Jameda bei Ärzten nicht, schließlich können sich negative Bewertungen auf dem Portal massiv auf die wirtschaftliche Entwicklung der Praxis auswirken. Sich mit Geld positive Stimmen bei dubiosen Anbietern einzukaufen, ist dennoch keine gute Idee. Gegen die Anbieter geht der Portalbetreiber vor.

    Mehr...
  • Die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) bietet ab sofort finanzielle Unterstützung für Famulaturen im ländlichen Raum an. Mediziner, die dieses Praktikum in einer bayerischen Haus- oder Facharztpraxis auf dem Land absolvieren, können sich jetzt um die Förderung bewerben.

    Mehr...
  • Ärztin im Gespräch mit einem Patienten

    Ein aktueller Fall zeigt deutlich, dass die eigene Berufshaftpflichtversicherung auch für angestellte Ärzte in der Aus- bzw. Weiterbildung unverzichtbar ist. Denn über die Berufshaftpflichtversicherung ist neben der Entschädigung berechtigter auch die Abwehr unberechtigter Ansprüche versichert.

    Mehr...

    Verkaufstricks, aggressive Ansprache und Belästigung mit Anrufautomaten – viele Verbraucher beschweren sich über Werbung am Telefon. Wenn Geschäfte nur noch schriftlich abgeschlossen werden dürften, wäre das Problem vom Tisch, sagen Kritiker.

    Mehr...
  • Tech-Konzerne dominieren die Börsen

    Die 10 wertvollsten Unternehmen der Welt

    Die Digitalisierung der Welt schreitet voran. Das zeigt sich auch im Ranking der wertvollsten Unternehmen der Welt: Es wird von IT-Anbietern dominiert. Unter den Top 10 befinden sich nur noch wenige Vertreter der alten Garde.

    Mehr...
  • Empfehlungen im Internet regen zum Kauf an

    Social Media: Einfluss auf Kaufentscheidungen wächst

    Was kommt in den Einkaufswagen? Diese Frage beantworten immer mehr Internet-Nutzer mit Hilfe der Sozialen Medien. Auch wenn es Unternehmen und Dienstleistern nicht gefällt: Das Empfehlungsmarketing hat dank dem Internet eine ganz neue Dimension erreicht.

    Mehr...
  • Forscher entwicklen Fallmanagementsystem für Hausarztpraxen

    Ein Hausarzt, wenn man ihn braucht: 1,26 Millionen für IT-Projekt

    Unter dem Motto „Ein Hausarzt, wenn man ihn braucht“ entwickelt eine Forschungsgruppe derzeit ein IT-gestütztes Fallmanagementsystem für Hausärzte. Damit sollen sich Patienten und Ärzte sicher austausachen können, der Gang in die Praxis damals oftmals entfallen. Das Projekt ist so vielversprechend, dass der Bundesausschuss es jetzt fördert.

    Mehr...
  • Schwarzarbeit lohnt sich nicht

    Haushaltshilfe anmelden hilft Steuern sparen

    Viele Haushäterinnen und Putzfrauen in Deutschland arbeiten schwarz – auch in Arzthaushalten. Dabei haben beide Seiten etwas davon, wenn die Tätigkeit als Haushaltshilfe bei der Minijob-Zentrale angemeldet wird.

    Mehr...