Vermischtes

  • Deutliche Unterschiede in den Bundesländern

    2016: Gesamtkosten für Krankenhäuser auf 101,7 Milliarden gestiegen

    Die Kosten der stationären Krankenhausversorgung sind im vergangenen Jahr wieder gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, haben sich die Ausgaben für den Klinikbetrieb innerhalb eines Jahres um 4,5 Prozent erhöht.

    Mehr...
  • Große Probleme für Arzneimittel-Hersteller befürchtet

    Diese Branchen sind am meisten vom Brexit betroffen

    Der Ausstieg Großbritanniens hat nicht nur politische, sondern auch wirtschaftliche Folgen. Einige Branchen sind besonders betroffen, wie eine aktuelle Analyse zeigt.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Ärztliche Therapiefreiheit vs. Aufklärungspflicht

    Aufklärungspflicht: Muss der Chirurg den Patienten an eine andere Klinik verweisen?

    ärztliche Sprechstunde

    Insbesondere wenn es um spezielle Operationstechniken oder seltenere Operationen geht, wird es in der Praxis häufig vorkommen, dass der vom Patienten konsultierte Chirurg sich nach seinem Ausbildungsstand und der ihm zur Verfügung stehenden apparativen Ausstattung zwar in der Lage sieht, die Operation durchzuführen.

    Mehr...

    Das Elterngeld soll Mütter und Väter unterstützen, die sich um ihre Kinder kümmern. Je nachdem, was im Antrag steht, fällt der Zuschuss höher oder niedriger aus. Mit diesen fünf Tipps holen Eltern mehr raus.

    Mehr...
  • Das Aktionsbündnis Patientensicherheit hat einen mit 19.500 Euro dotierten Preis ausgeschrieben. Gesucht werden wirksame Lösungsansätze, die in Praxis oder Klinik entwickelt wurden. Die Bewerbungsfrist endet am 15.11.2017

    Mehr...
  • Ärzte, Zahnärzte und Psychologische Psychotherapeuten in Deutschland beurteilen ihre wirtschaftliche Lage und Zukunft optimistischer denn je. Der Medizinklimaindex MKI hat den höchsten Stand seit Beginn seiner Erhebung erreicht.

    Mehr...
  • Übergabe eines Rezepts in Apotheke

    Bei rezeptfrei erhältlichen Medikamenten verlassen sich Patienten auf den Apotheker oder informieren sich an anderer Stelle, bevor sie eine Entscheidung treffen. Die Wahl liegt in ihren Händen. Bei rezeptpflichtigen Arzneimitteln und Medizinprodukten bestimmt oftmals allein der Arzt – nicht nur den Wirkstoff, sondern auch den Hersteller.

    Mehr...
    Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen

    Keine Zugabe von Kuschelsocken bei preisgebundenen Arzneimitteln

    Deutsche Apotheker dürfen ihren Kunden beim Erwerb verschreibungspflichtiger und sonstiger preisgebundener Arzneimittel keine geldwerten Vorteile gewähren. Das hat das Oberverwaltungsgericht mit zwei Urteilen vom 8. September 2017 entschieden.

    Mehr...
  • Der „Oppenheim-Förderpreis für Multiple Sklerose“, ein mit insgesamt 100.000 Euro dotierter Preis, wurde erstmals im Jahr 2010 verliehen. Der Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung innovativer Forschungsprojekte junger Wissenschaftler im Bereich der Multiplen Sklerose und benachbarter Wissenschaften, sowohl im klinischen als auch im niedergelassenen Bereich. Jetzt wurden die aktuellen Preisträger prämiert.

    Mehr...
  • Ganz klar: Der Samstag gehört zum Wochenende und für die meisten Arbeitnehmer damit zur Freizeit. Im Sinne des Tarifs für Krankenhäuser sieht das allerdings anders aus, wie ein aktuelles Urteil des Bundesarbeitsgerichts zeigt.

    Mehr...
  • Das Healthcare-Unternehmen Merck hat die diesjährigen Empfänger seines Förderpreises „Grant for Growth Innovation“ (GGI) bekannt gegeben. Das Programm wurde eingeführt, um die Erzielung neuer Erkenntnisse von Wachstumsmechanismen und Wachstumsstörungen zu fördern und stellt jährlich bis zu 400.000 Euro bereit.

    Mehr...
  • Mediziner können Arbeiten bis 15. Oktober einreichen

    José Carreras Leukämie-Stiftung lobt Best Paper Award 2017 aus

    Die José Carreras Leukämie-Stiftung lobt auch in diesem Jahr wieder den mit 10.000 Euro dotierten Best Paper Award aus. Die Ausschreibung richtet sich an Mediziner und Wissenschaftler, die im Jahr 2016 eine wissenschaftliche Arbeit über Leukämie oder eine andere bösartige Blut- oder Knochenmarkserkrankung veröffentlicht haben.

    Mehr...