Vermischtes

  • Deutsches Institut für Service-Qualität

    Online-Apotheken im Kosten-Check

    Online-Apotheken haben sich in den letzten Jahren zu einer ernsthaften Konkurrenz der Apotheken vor Ort entwickelt. Der Hauptanreiz für Kunden: günstige Preise bei nicht verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Wer sparen will, kommt um einen Vergleich aber nicht herum.

    Mehr...
  • José Carreras Leukämie-Stiftung e. V.

    Best Paper Award mit 10.000 Euro dotiert

    Nach 2016 und 2017 zeichnet die José Carreras Leukämie-Stiftung auch in diesem Jahr wieder herausragende wissenschaftliche Arbeiten aus. Dotiert ist der 3. Best Paper Award mit 10.000 Euro.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Das Rundum-Konzept: Datenschutz und Datensicherheit in der Arztpraxis

    Datenschutz in der Arztpraxis Teil 1: Patientenunterlagen vor unbefugter Einsicht schützen

    Security Arztpraxis

    Ärzte und Praxisteam müssen sicherstellen, dass kein Unbefugter Zugriff auf Praxis- oder Patientendaten erhält. Der PC muss deswegen auch bei nur kurzzeitigem Verlassen des Arbeitsplatzes immer gesperrt sein.

    Mehr...
    Ecomed-Seminare in Düsseldorf und München

    Patientendaten in der Arztpraxis: Das verlangt die DSGVO!

    Die neue DSGVO stellt auch Praxisinhaber vor besondere Herausforderungen. Wie niedergelassene Ärzte diese erfolgreich meistern können, zeigen die EcoMed-Seminare am 24. Oktober 2018 in Düsseldorf und am 07. November 2018 in München.

    Mehr...
  • Jahresbericht 2017 veröffentlicht

    Deutsche AIDS-Stiftung steigert Hilfszahlungen

    Die Deutsche AIDS-Stiftung hat 2017 mehr Geld für ihre Hilfsleistungen bereitgestellt. Insgesamt leistete die Stiftung finanzielle Hilfen im In- und Ausland im Umfang von 1.721.599 Euro. Im Vergleich zum Vorjahr ist das ein Anstieg von mehr als 8,6 Prozent, wie aus dem heute veröffentlichten Jahresbericht 2017 hervorgeht.

    Mehr...
  • Jeder zweite Deutsche findet es schwierig, Gesundheitsinformationen zu finden, zu verstehen und im Alltag danach zu handeln. Die Folgen können von einem ungesunden Lebensstil bis hin zu einer höheren Erkrankungswahrscheinlichkeit reichen. Der AOK-Bundesverband, die Ärztekammer Berlin und die AOK Nordost widmen den 12. Berliner Gesundheitspreis deshalb dem Thema Gesundheitskompetenz.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Praxissoftware erfüllt TI-Anforderungen

    Mehr Freiraum für Patientengespräche

    CGM2MEDISTAR

    Abrechnungen, Patientendaten, Termine und Rezepte: Ärzte beschäftigen sich täglich bis zu drei Stunden mit der Dokumentation ihrer Arbeit, mit dem Ausfüllen von Formularen und anderen administrativen Aufgaben.

    Mehr...

    Kleine Kinder, kleine Sorgen – große Kinder, große Sorgen. Dieses Sprichwort lässt sich auch auf andere Bereiche übertragen. Zum Beispiel auf die Ausgaben. Mit der Einschulung müssen Eltern jedenfalls mit neuen Posten rechnen.

    Mehr...
  • Wer am längsten am Arbeitsplatz aktiv ist

    Führungskräfte leisten 15.430 Überstunden

    Wer Karriere machen und ein hohes Gehalt verdienen will, muss wissen, dass das seinen Preis hat: Führungskräfte leisten während ihrer Karriere im Durchschnitt 15.430 Überstunden. Fachkräfte kommen während ihrer Berufslaufbahn auf ungefähr die Hälfte.

    Mehr...
  • Selbst Klinikärzte, die „Dienst nach Vorschrift“ machen, arbeiten oft länger, als andere Arbeitnehmer. Doch längst nicht jede Einrichtung gönnt ihren Mitarbeitern die vorgeschriebenen Ruhephasen. Nun hat das Bundesverwaltungsgericht ein Machtwort gesprochen.

    Mehr...
  • Analyse des Gründungsverhaltens

    Apothekengründung 2017: Frauen auf Expansionskurs

    Wie bei niedergelassenen Ärzten steigt auch der Anteil der Apothekerinnen, die sich niederlassen, seit Jahren sukzessive an. 2017 waren 60 Prozent der „Jungunternehmer“ Frauen. Das ergab die geschlechtsspezifische Auswertung der Apothekengründungen 2017, die jährlich durch die Deutsche Apotheker- und Ärztebank (apoBank) vorgenommen wird.

    Mehr...
  • Werbung erwünscht, Manipulation verboten

    Gekaufte Bewertungen: Jameda mahnt Ärzte ab!

    Ärzte, die sich auf dem Bewertungsportal Jameda in einem positiven Licht darstellen möchten, können kostenpflichtige Werbung schalten. Wer sein Geld allerdings lieber in gekaufte Bewertung investiert, bekommt Ärger mit dem Unternehmen.

    Mehr...