Vermischtes

  • Eine Gemeinsamkeit haben die Ausbildungswege von Ärzten, Apothekern, Zahnärzten, Tierärzten und Psychologischen Psychotherapeuten: Sie beginnen mit einem Hochschulstudium. Wie es nach dem Universitätsabschluss weitergeht und welche Karrierewege auf die Absolventen aus den Heilberufen warten, zeigt die Deutsche Apotheker- und Ärztebank in einer aktuellen Übersicht.

    Mehr...
  • So können Sie sich dranhängen

    Musterklagen bringen Verbrauchern bessere Chancen

    Dieselskandal, Versicherungsverträge, Tricks im Online-Handel: Seit 1. November können Verbraucher Rechte gegen Unternehmen einfacher durchsetzen als bisher. Die neue Klagemöglichkeit funktioniert nach dem Prinzip einer für alle.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Darauf sollten Sie achten

    Genaue Arbeitszeiterfassung ohne Mehraufwand

    bunte zahnräder mit uhrzeiger

    Eine detaillierte Arbeitszeiterfassung ist fair und bringt Klarheit über geleistete Arbeitsstunden für Arzt und Personal. Darüber hinaus ist sie für Praxen, in denen Minijobber oder Praktikanten beschäftigt sind, schlicht verpflichtend.

    Mehr...

    Knapp 11.000 Anfragen und Beschwerden wegen unlauterer Geschäftspraktiken gingen 2018 bei der Wettbewerbszentrale ein. Auch Ärzte und Krankenversicherer waren wieder im Visier der Wettbewerbshüter.

    Mehr...
  • Der Facharzt CheckUp ist das neue Tool der apoBank für Humanmediziner. Er dient als Entscheidungshilfe bei der Facharztwahl und ist einzigartig im Markt.

    Mehr...
  • Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC)

    Immer weniger Allgemeinchirurgen: BDC kritisiert Bedarfsplanung

    Die Bundesregierung möchte die flächendeckende Patientenversorgung auch in der Chirurgie verbessern. Die aktuelle Bedarfsplanung ist allerdings kaum dazu geeignet, dieses Ziel zu erreichen, meint der Berufsverband der Deutschen Chirurgen e.V. (BDC).

    Mehr...
  • Arzt schaut auf Laptop mit Abrechnungssoftware

    Für Ihr Personalmanagement ergänzen Sie den CGM PRAXISTIMER einfach mit der Mitarbeiterzeitverwaltung. Buchungs- und Fehlzeiten Ihrer Mitarbeiter bleiben so immer im Blick.

    Mehr...

    Die Gesundheitsausgaben in Deutschland beliefen sich im Jahr 2017 auf 375,6 Milliarden Euro oder 4.544 Euro je Einwohnerin beziehungsweise Einwohner. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, entspricht dies einem Anstieg um 4,7 % oder 16,9 Milliarden Euro gegenüber 2016. Der Anteil der Ausgaben am Bruttoinlandsprodukt lag bei 11,5 %.

    Mehr...
  • Bei bestimmten Erkrankungen raten Ärzte mit einer Eigenblutspende vorzusorgen. Wer jedoch nicht auf den Kosten sitzen bleiben möchte, sollte gut abwägen, wo er die Blutentnahme vornehmen lässt. Das zeigt ein Urteil aus Hessen.

    Mehr...
  • Das Bundeskabinett hat gestern die Eckwerte für den Bundeshaushalt 2020 beschlossen. Für das Jahr 2019 liegen die Soll-Ausgaben laut Bundesfinanzministerium bei 356,4 Milliarden Euro, im Jahr 2020 steigt die Summe auf 362,6 Milliarden Euro. Auch im Bereich Gesundheit gab es ein Plus.

    Mehr...
  • Beim Deutschen Pflegetag in Berlin sind vor wenigen Tagen die diesjährigen Preisträger des Great Place to Work® Wettbewerbs «Beste Arbeitgeber Gesundheit & Soziales» ausgezeichnet worden.

    Mehr...
  • Der Deutsche Apothekerverband (DAV) und der GKV-Spitzenverband haben sich über die Finanzierung der Investitions- und Betriebskosten für die technische Ausstattung der 19.000 Apotheken im Rahmen der Telematikinfrastruktur (TI) verständigt. Apotheken brauchen die TI-Anbindung im ersten Schritt für die Einführung der Fachanwendung zum elektronischen Medikationsplan.

    Mehr...