Vermischtes

  • Bundesweite Umfrage zur Arbeitssituation angestellter Ärztinnen und Ärzte

    Zu wenig Zeit für Patienten, zu viel Arbeit mit Bürokratie

    Mehr Zeit für Privatleben und Familie, Abbau von Bürokratie und mehr Personal im ärztlichen wie pflegerischen Dienst – diese Forderungen stehen ganz oben auf der Prioritätenliste angestellter Ärztinnen und Ärzte.

    Mehr...
  • Moderne Finanzierungsinstrumente, Anlagestrategien und die Absicherung für das Alter sind ein Muss. „Mit Finanzinstrumenten können Firmen den Einkauf ihrer Ausstattung und Geräte verbessern, das Rating optimieren und sie erhalten mehr finanziellen Spielraum“, weiß Geldexperte Dirk-Oliver Haller von der Deutschen Finetrading AG.

    Mehr...
  • Arzt und Ärztin schauen auf Anzeige im Tablet

    Viele Praxisinhaber haben Probleme einen Nachfolger zu finden. Zugleich steigt die Zahl angestellter Ärzte kontinuierlich an. Der folgende Beitrag analysiert die Entwicklung.

    Mehr...

    Eine aktuelle Studie zeigt: Die Sicherstellung einer guten, bezahlbaren medizinischen Versorgung bleibt die größte Herausforderung für das US-Gesundheitssystem. Eine ähnliche Entwicklung ist auch in Deutschland denkbar.

    Mehr...
  • Patienten zahlen Aufpreis auch aus eigener Tasche

    Studie: Mehrheit der Deutschen will bei Medikamenten mitbestimmen

    Patienten wollen sich von Krankenkassen nicht vorschreiben lassen, immer das günstigste Medikament nehmen zu müssen. Sie möchten mitbestimmen, welches Produkt für sie das beste ist und sind bereit, einen entsprechenden Aufpreis aus eigener Tasche zu zahlen. Noch größer ist allerdings die Bereitschaft, für mehr Wahlfreiheit die Krankenkasse zu wechseln.

    Mehr...
  • José Carreras Leukämie-Stiftung fördert Nachwuchswissenschaftler

    Sechs Promotionsstipendien für den Kampf gegen Leukämie

    Die José Carreras Leukämie-Stiftung fördert Nachwuchswissenschaftler: In Berlin wurden gemeinsam mit der Fachgesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie e.V. (GPOH) in Berlin sechs Stipendien für den Kampf gegen Leukämie vergeben.

    Mehr...
  • Ärztin im Gespräch mit einem Patienten

    Ein aktueller Fall zeigt deutlich, dass die eigene Berufshaftpflichtversicherung auch für angestellte Ärzte in der Aus- bzw. Weiterbildung unverzichtbar ist. Denn über die Berufshaftpflichtversicherung ist neben der Entschädigung berechtigter auch die Abwehr unberechtigter Ansprüche versichert.

    Mehr...

    Ärzte, die Freiberufler beschäftigen, lassen sich oft zusichern, dass sie nicht der einzige Auftraggeber sind. Das Sozialgericht Heilbronn hat in einem aktuellen Urteil klargestellt, dass dann trotzdem eine abhängige Beschäftigung vorliegen kann. In dem Fall ging es um eine Krankenschwester, die für mehrere Krankenhäuser tätig war.

    Mehr...
  • Kosten für weitere Behandlung müssen erstattet werden

    Demente Patientin springt aus dem Fenster: Krankenhaus muss Behandlungskosten erstatten

    Ein Krankenhaus muss seine Patienten auch vor sich selbst schützen. Kommt es dieser Aufgabe nicht ausreichend nach, kann die Versicherung die Erstattung der Behandlungskosten verlangen.

    Mehr...
  • BGH zu den Grenzen des Anspruchs auf Ausbildungsunterhalt

    Vater muss Tochter nach Ausbildung kein Medizinstudium mehr finanzieren

    Der für Familienrecht zuständige XII. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat sich mit der Frage befasst, in welchem Umfang die Eltern eine Berufsausbildung ihrer Kinder finanzieren müssen und wo die Grenzen des Zumutbaren liegen. Die Grenzen können demnach nicht nur beim Alter, sondern auch bei der Art der Ausbildung erreicht werden.

    Mehr...
  • Ob es um besondere Behandlungsmethoden oder eingesetzte Produkte geht: Wenn Ärzte über zusätzliche Angebote informieren wollen, verlinken sie auf ihrer Praxiswebsite gerne auf andere Internetauftritte. Aber Vorsicht: Das kann Ihnen statt zusätzlicher Umsätze eine Menge teuren Ärger einbringen.

    Mehr...
  • Bietet auch Einkommensschwachen guten Zugang zur Gesundheitsversorgung

    GKV und PKV: Deutschland hat das beste Gesundheitssystem in Europa

    Es ist kostenintensiv, bietet dafür aber auch herausragende Leistungen: Das deutsche Gesundheitssystem mit seinen beiden Säulen GKV und PKV gehört zu den besten in Europa. Das bestätigt eine aktuelle Analyse.

    Mehr...