Vermischtes

  • Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat aktuelle Zahlen zur gesundheitswirtschaftlichen Gesamtrechnung vorgelegt. Ergebnis: Die Gesundheitsbranche ist weiter auf Wachstumskurs und beschäftigt mit rund sieben Millionen Erwerbstätigen inzwischen fast so viele Menschen wie das verarbeitende Gewerbe.

    Mehr...
  • Gute Arbeitsbedingungen spielen im Gesundheits- und Sozialwesen eine tragende Rolle. Deshalb zeichnet das unabhängige Forschungs- und Beratungsinstitut „Great Place to Work“ in Kooperation mit dem ZEIT-Verlag jedes Jahr besonders gute und attraktive Arbeitgeber der Gesundheits- und Sozialbranche aus. Hier sind die Die Spitzenplätze des aktuellen Rankings.

    Mehr...
  • Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist 2016 auf den niedrigsten Stand seit Einführung der Insolvenzordnung im Jahr 1999 gesunken. Im Gesundheitswesen sieht der Trend allerdings anders aus: Hier musste gegenüber dem Vorjahr eine deutliche Zunahme verzeichnet werden, wie die aktuelle Erhebung des Statistischen Bundesamts zeigt.

    Mehr...
  • Des einen Freud – des anderen Leid. Ärztebewertungsportale können gerade neuen Praxen Patienten bringen – oder jede Menge Ärger machen. Kann ich als Arzt meine Aufnahme in solche Portale verhindern? Und wie gehe ich gegen negative Bewertungen vor? Der folgende Beitrag gibt eine erste Orientierung zu den rechtlichen Fallstricken von Bewertungsportalen.

    Mehr...
  • Verbraucher gegen Verkaufsverbot rezeptpflichtiger Medikamente

    61% der Patienten kaufen schon in Online-Apotheken

    Patienten möchten möglichst wenig Geld für Arzneimittel ausgeben und kaufen deshalb immer öfter auch bei Online-Apotheken ein. Das Vertrauen der Verbraucher in die Anbieter ist offensichtlich groß: Rund 61 Prozent haben in den letzten sechs Monaten Arzneimittel im Internet bestellt, jeder Fünfte auch rezeptpflichtige Medikamente.

    Mehr...
  • Die Ärztekammer Westfalen-Lippe begrüßt das aktuelle Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH), wonach der Antrag auf Schlichtung im Falle eines vermuteten Behandlungsfehlers bei einer Ärztekammer die Verjährung von Schadensersatzansprüchen stoppt. Es handle sich um einen „Doppelschutz für Patienten und Ärzte“.

    Mehr...
  • Der unter anderem für das Lauterkeitsrecht zuständige I. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) hat entschieden, dass die Werbung mit einem Verzicht auf die gesetzliche Zuzahlung bei medizinischen Hilfsmitteln zulässig ist.

    Mehr...
  • Das Leben könnte so harmonisch sein, wenn die anderen Menschen nicht wären. Ignoranz und Egoismus sind den Bundesbürgern ein echter Dorn im Auge. Noch schlimmer als ignorante Beamte sind für die meisten Deutschen aber Wartezeiten beim Arzt.

    Mehr...
  • Rund 21 Millionen Deutsche arbeiten selbstständig oder bessern ihr Einkommen neben Studium, Job oder Rente durch unabhängige oder zeitlich befristete Tätigkeiten auf. Das zeigt eine aktuelle Studie des McKinsey Global Institute (MGI).

    Mehr...
  • Deutsche Auszeichnung für herausragende Leistungen in Medizin und Management

    German Medical Award 2017: Ausschreibung gestartet

    Für den renommierten Deutschen Medizinpreis 2017, den German Medical Award, ist jetzt offiziell die Ausschreibungs- und Bewerbungsphase eingeläutet worden. Vergeben werden im Einzelnen Auszeichnungen in den Kategorien Medical Management Award, Medical Innovation Award, Medical Academic Award und Medical Charity Award.

    Mehr...