Altersvorsorge

  • Um möglichst viele, teure Finanzprodukte zu verkaufen, hüllen sich Bankberater über wirklich lukrative Möglichkeiten meist in Schweigen. Dabei sind die Forschungsergebnisse, welche Finanzstrategien am erfolgreichsten sind, schon längst veröffentlicht.

    Mehr...
  • Sie ist wichtig und vielen doch lästig. So riskieren Sparer Fehler, die sie oft teuer zu stehen kommen. Mit diesen Tipps sind Sie bei Geldanlage und Versicherungen aber auf der sicheren Seite.

    Mehr...
  • Old and young holding hands on light background, closeup

    Die Frage der Zulässigkeit lebensverlängernder Maßnahmen bei Schwerst-Demenzkranken stellt sich in unserer überalterten Gesellschaft immer häufiger. Vor allem aber für Ärzte, die entsprechende Patienten in Pflegeheimen betreuen, hat sie besondere Bedeutung.

    Mehr...

    Wer sich vor finanziellen Risiken im Alter schützen will, kann mit einer privaten Rentenversicherung Vorsorge treffen. Die Versicherungsprodukte sind in puncto Leistungen insgesamt gut, doch ein direkter Vergleich zahlt sich aus. Und: Wer auch Wert auf einen guten Service legt, kann Enttäuschungen erleben. Das belegt die Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität, das im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 15 Versicherer mit Vermittlernetz getestet hat.

    Mehr...
  • Angesichts der Niedrigzinsen bei Banken versuchen immer mehr Anlagebetrüger liquide Kunden anzulocken. Auch Ärzte sind eine beliebte Zielgruppe. Versprochen werden Traumrenditen, das Resultat ist aber Abzocke. So durchschauen Sie die Anlagebetrüger.

    Mehr...
  • Wer vor 2015 keine private Renten- oder Lebensversicherung abgeschlossen hat, hat derzeit einen sehr niedrigen Garantiezins. Aber auch bei Versicherten mit älteren Verträgen sinkt die Verzinsung.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Mit Versicherungsschutz vorbeugen

    Honorararzttätigkeit und ihre Tücken

    Arzt schüttelt Mann lachend die Hand

    Die Tätigkeit als Honorararzt ist ein Trend, von dessen Flexibilität Auftraggeber und Arbeitnehmer profitieren. Allerdings gibt es bei der Vereinbarung einige kritische Punkte, die man genau prüfen sollte. Wer das nicht tut, droht in die Haftungsfalle zu tappen.

    Mehr...

    Besitz in den USA bietet heutzutage eine interessante Geldanlage und dient auch Ärzten immer öfter als Altersvorsorge. Allerdings sollte man dabei das Thema Nachlass auch im Auge behalten.

    Mehr...
  • Wer sich Erträge aus Immobilienvermögen erhalten will und zugleich Erbschafts- wie Schenkungssteuern minimieren möchte, sollte über eine Nießbrauchsregelung nachdenken. Was Ärzte und ihre Familien dabei beachten sollten, erklärt Günter Balharek, Geschäftsführer der alpha Steuerberatungs GmbH, Büdingen.

    Mehr...
  • Lebensversicherungen

    Ende des Höchstrechnungszinses

    Die Bundesregierung plant, ab 2016 für Lebensversicherungen keinen Höchstrechnungszins mehr vorzugeben.

    Mehr...
  • Fehlen auch Ihnen 26.000 Euro?

    Altersvorsorge reicht oft nicht aus

    Viele Niedergelassene werden nach ihrer Verrentung wohl am Lebensstandard knapsen müssen. Sie haben im Schnitt 26.000 Euro zu wenig gespart, um ihr Alter sorgenfrei genießen zu können.

    Mehr...
  • Vermögensmanagement

    Den Ruhestand genießen

    Rainer Hülsmann war 18 Jahre lang Hausarzt mit Leib und Seele. Im November 2008 musste der studierte Chemiker und Mediziner Konkurs anmelden. Zwei Monate später machte der 61-Jährige seine Praxis in Neustadt im Schwarzwald dicht.

    Mehr...