Finanzierung

  • Mediziner gelten unter Finanzberatern als die beliebteste Zielgruppe – das sollte eher zur Warnung gereichen. Mit einfachen Fragen können Ärzte Finanzberatern aber auf den Zahn fühlen.

    Mehr...
  • Bis 2021 werden die weltweiten Gesundheitsausgaben pro Jahr um über 4 Prozent steigen. Grund dafür ist unter anderem eine steigende Lebenserwartung, die dann bei 74,1 Jahren liegen wird. Die Deloitte-Studien „Global Health Care Outlook“ und „Global Life Sciences Outlook“ zeigen, dass es künftig umfassende Anstrengungen braucht, um Patienten, Unternehmen und Stakeholder gleichermaßen zufriedenzustellen.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Telematikinfrastruktur: Informationen rund um den Konnektor

    KoCoBox MED+: Das Tor zu einer neuen Welt

    Der Konnektor

    Der Konnektor sorgt dafür, dass AIS, KIS, ZIS u.v.m. beim Einsatz der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) sicher in die zentrale Telematikinfrastruktur des Gesundheitswesens eingebunden sind. Als einiger Konnektor erfüllt derzeit die KocoBox Med+ alle Anforderungen der gematik.

    Mehr...

    Als so genannte werthaltige Sicherheiten sind Grundschulden bei Kreditvergaben nahezu unentbehrlich. Wir erklären, wie solche bestellt werden und wie sie in der Praxis funktionieren.

    Mehr...
  • Die Anlässe für ein Gespräch zwischen Arzt und Bank sind immer wieder unterschiedlich und letztlich doch ähnlich: der Antrag für ein Kontokorrent, ein Kreditgespräch für Neuinvestitionen, die Verlängerung oder Umschuldung eines Darlehens. Die Unterlagen spielen eine große Rolle, aber auch der Gesprächsverlauf entscheidet über das Ergebnis. Worauf Sie achten sollten, wenn der Gang zur Bank von Erfolg gekrönt sein soll.

    Mehr...
  • «Melken, bis Staub kommt»

    Restschuldversicherung macht Kredite teuer

    Kredite kosten Geld. Aber nicht nur die Zinsen müssen Kunden zahlen. Mitunter verkaufen Geldinstitute mit den Darlehen auch noch eine Restschuldversicherung. Diese Absicherung kann sinnvoll sein. Meist ist sie aber auch sehr teuer.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Anbindung an Telematikinfrastruktur

    CGM bindet erste Praxis an die Telematikinfrastruktur an

    CGM

    Nachdem CompuGroup Medical Deutschland AG als erster Komplettanbieter für alle notwendigen TI-Komponenten und -Dienste die Zulassung über die gematik erhielt, startete das Unternehmen nun die Installationen in den Arzt- und Zahnarztpraxen.

    Mehr...

    Bisher war die Anschlussfinanzierung für einen Immobilienkredit keine große Sache. Doch neuerdings prüfen die Geldinstitute nochmals die Bonität ihres Kunden. Diese neue Prozedur sollten Immobilienkäufer schon bei der Erstfinanzierung bedenken.

    Mehr...
  • Immer mehr Branchen entdecken Big Data, Internet of Things und Co. für sich, darunter auch die Gesundheitsbranche, die sich davon unter anderem eine Steigerung der Wirtschaftlichkeit verspricht. Doch welche Maßnahmen werden bereits ergriffen und wo ist noch Nachholbedarf? Die Unternehmensberater von Roland Berger sind der Frage nachgegangen.

    Mehr...
  • Wenn Praxen sich vergrößern, Kooperationen eingehen oder in eine andere Gesellschaftsform umgewandelt werden, steigt die Komplexität exponentiell. Vor allem bei Investitionsplanungen und strategischen Überlegungen brauchen niedergelassene Ärzte die Hilfe eines Beraters. Aber wie findet man den richtigen? Experte Stephan Kock gibt wichtige Tipps.

    Mehr...
  • Eine Praxisgründung oder die Übernahme einer Niederlassung ist nicht billig. Hier kommen die wichtigsten Tipps zur Finanzierung Ihrer Arztpraxis und die Höhe der Kosten, mit denen Sie rechnen müssen.

    Mehr...
  • Für eine weitere Förderwelle des Innovationsfonds können laut einer Mitteilung der KBV noch bis Anfang 2018 Projektanträge gestellt werden. Gefragt sind zukunftsweisende Konzepte in den Bereichen neue Versorgungsformen und Versorgungsforschung.

    Mehr...