Geldanlagen

  • Gehören nicht zum regulären Devisenmarkt

    Finanzexperten warnen vor Bitcoins

    Die Nachfrage an Bitcoins steigt. Vor allem wenn die heimische Währung ins Wanken gerät, scheint die Kryptowährung eine sinnvolle Alternative für Anleger. Doch Finanzexperten warnen.

    Mehr...
  • Ältere Ärzte sollten ihre Finanzen neu ordnen. Wer über 50 Jahre ist, kann und muss aussortieren. Mit geschickter Strategie lässt sich dabei viel Geld sparen.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Mit Versicherungsschutz vorbeugen

    Honorararzttätigkeit und ihre Tücken

    Arzt schüttelt Mann lachend die Hand

    Die Tätigkeit als Honorararzt ist ein Trend, von dessen Flexibilität Auftraggeber und Arbeitnehmer profitieren. Allerdings gibt es bei der Vereinbarung einige kritische Punkte, die man genau prüfen sollte. Wer das nicht tut, droht in die Haftungsfalle zu tappen.

    Mehr...

    Viele Bitcoin-Fans haben sich mit der Digitalwährung schon eine goldene Nase verdient. Sie wetten auf weitere Wertzuwächse. Doch wie lange dauert die Rekordjagd? Die Finanzaufsicht warnt vor Risiken.

    Mehr...
  • Banksparplan, Fondssparplan oder Bausparvertrag – das sind einige Optionen, wie Arbeitnehmer Vermögenswirksame Leistungen (VL) anlegen können. Doch welche Anlageform lohnt sich? Wir verraten es Ihnen.

    Mehr...
  • Worauf es beim Geldanlegen grundsätzlich ankommt

    „Günstige Qualität statt einfach ETFs kaufen“

    Rainer Laborenz, Geschäftsführer bei der Offenburger azemos vermögensmanagement gmbH erklärt, worauf es beim Geldanlegen grundsätzlich ankommt und warum man sich dabei vor Angst und Gier hüten sollte.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Gesundheitsdaten auf dem Schwarzmarkt begehrt

    Cyberrisk: Sicherheits-Back-up für niedergelassene Ärzte

    Hacker am Laptop

    Gesundheitsdaten sind ein sehr sensibles Thema und müssen besonders geschützt werden. Ärzte sollten die Problematik auf keinen Fall unterschätzen, denn diese Informationen sind auf dem Cyber-Schwarzmarkt eine heiß begehrte Ware.

    Mehr...

    Für die meisten Anleger und ihre Finanzberater ist klar: Gold gehört in jedes gut gestreute Portfolio. Doch was sollten Ärzte beim Kauf beachten? Kapitalmarktstratege Stephan Witt hat uns seine besten Tipps verraten.

    Mehr...
  • Die richtige Geldanlage für Ärzte

    50:50 oder 30:60:10? – Vermögen richtig streuen

    Nicht alle Eier in einen Korb legen – diese Grundregel bemühen Anlageexperten immer wieder. Anders gesagt: Anleger müssen ihr Vermögen streuen, wenn sie nicht zu große Verlustrisiken in Kauf nehmen wollen. Doch wie verteilt man sein Geld richtig?

    Mehr...
  • Ärzte, die Geld anlegen möchten, suchen häufig den Rat ihres Bank- oder auch eines unabhängigen Anlageberaters. Da sie keine Zeit haben, sich in die komplizierte Materie einzuarbeiten, möchten sie sich auf die Tipps der Profis verlassen. Doch trotz verschärfter Vorschriften werden gerade vermögenden Kunden oft risikoreiche Finanzprodukte empfohlen. Was Ärzte tun müssen, damit sie nicht auf dem Schaden sitzen bleiben.

    Mehr...
  • Die Deutschen legen ihr Vermögen am liebsten dort an, wo sie sich auskennen. Im eigenen Land, bestenfalls sogar in der eigenen Branchen- oder Hobbywelt. Viele Mediziner tendieren deshalb zu Anlagen im Gesundheitssektor. Wie rentabel diese sind und worauf Ärzte achten sollten.

    Mehr...
  • Robo-Advisor sagen Anlegern, wie sie ihr Geld investieren sollten. Manche der Computerprogramme verwalten auch gleich das Depot. Doch einige Anlageroboter haben Schwächen.

    Mehr...