Immobilien

  • Staatliche Zuschüsse für Hausbau und Wohnungskauf: Eltern können ab dem 18. September das neu eingeführte Baukindergeld beantragen. Um die Fördermittel zu beziehen, müssen aber einige Voraussetzungen erfüllt sein.

    Mehr...
  • Immobilienbesitzer und –käufer schauen gern auf die Bruttomietrendite, um die Attraktivität eines Objekts einzuschätzen. Doch die zeigt nur die halbe Wahrheit.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Videobeitrag mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Großkopf

    Pflichten beim Betrieb von Medizinprodukten

    Pflichten beim Betrieb von Medizinprodukten

    Prof. Dr. Volker Großkopf, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Medizinrecht, gibt in diesem Videobeitrag Hinweise zu den Pflichten der Betreiber und Anwender von Medizinprodukten in der stationären Pflege

    Mehr...
    Kompetenter Rat per Telefon mit führenden Gebäude- und Energieexperten

    Expertentelefon: Energetisch sanieren – Vater Staat gibt was dazu

    Öffentliche Zuschüsse kassieren, Heizkosten einsparen und den Wert der Immobilie steigern: Eine energetische Sanierung zahlt sich für Hausbesitzer gleich mehrfach aus. Aber: Was sagt der Energieausweis aus, den der Energieberater erstellt? Wann sollten Fördermittel beantragt werden? Ist eine Wärmedämmung in jedem Fall empfehlenswert? Was ist mit den Fenstern? Diese und andere Fragen beantworten Ihnen unsere Experten kostenlos am 27.9.2018 von 9 bis 14 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800-0007732.

    Mehr...
  • Unterstützung für den Traum vom Eigenheim

    Staatlicher Zuschuss: Lohnt das Baukindergeld?

    Vor Jahren wurde die Eigenheimzulage abgeschafft – mit dem Baukindergeld nimmt die Bundesregierung jetzt einen neuen Anlauf, Familien den Weg in die eigenen vier Wände zu ebnen. Wie soll es in der Praxis funktionieren?

    Mehr...
  • Die Preise für Immobilien kennen nur eine Richtung: nach oben. Wie lange das Eigenheim im Durchschnitt abgezahlt werden muss, zeigt der Postbank Wohnatlas für den das Hamburger WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) die Immobilienmärkte in 401 kreisfreien Städten und Landkreisen untersucht hat.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Auch Ärzte müssen sich gegen Cyber-Attacken absichern

    Datenschutz in der Arztpraxis Teil 2: Auch Ärzte müssen sich gegen Cyber-Attacken absichern

    Security Arztpraxis

    Recherchen im Internet und die Kommunikation per E-Mail gehören in vielen Arztpraxen zum Arbeitsalltag. Gleichzeitig sind im Praxisnetzwerk die Gesundheitsdaten der Patienten und somit hochsensible Personendaten abgelegt. Für die Internet-Nutzung in Arztpraxen sind deswegen besondere Sicherheitskonzepte erforderlich.

    Mehr...

    Vermieten Eigentümer eine Immobilie an Angehörige, können sie Investitionen nur abschreiben, wenn regelmäßig Miete gezahlt wird. Steht das Haus vorübergehend leer, entfällt jedoch nicht automatisch die Vermietungsabsicht. Zu diesem Urteil kam der Bundesfinanzhof.

    Mehr...
  • Beim Immobilienkauf muss man heute schnell sein. Doch den Darlehensvertrag sollte man trotzdem nicht vorschnell unterschreiben. Wer Pech hat, tappt sonst in eine teure Kreditfalle.

    Mehr...
  • Preis pro Quadratmeter

    Deutschlands teuerste Ferienwohnungen

    Die eigenen vier Wände liegen auch beim Thema Urlaub im Trend. Entsprechend entwickeln sich auch die Preise der Ferienimmobilien. Hier eine Übersicht, mit welchen Preisen Sie derzeit bei Ferienimmobilien in Deutschland rechnen müssen.

    Mehr...
  • Wer seine Immobilie einem anderen überlässt, will, verständlicherweise, eine möglichst umfassende Selbstauskunft vom potenziellen Mieter. Dumm nur, dass Interessenten hier oft ein Recht zur Lüge haben. Wissenswertes für Ärzte, die vermieten wollen.

    Mehr...
  • Strategische Ruhestandsplanung für Ärzte, Teil 3

    Immobilie in der Ruhestandsplanung: Die besten Tipps für Ärzte

    Ob zur Selbstnutzung oder als langfristiges Anlageobjekt: Die eigene Immobilie ist in der Regel die größte Investition im Leben – und spielt dementsprechend auch in der Ruhestandsplanung der niedergelassenen Ärzte eine zentrale Rolle. Welche Fragen Sie sich frühzeitig stellen sollten, lesen Sie im dritten Teil der Reihe „Strategische Ruhestandsplanung für Ärzte“.

    Mehr...