Finanzen

  • Die Beiträge für Arzthaftpflicht-Policen steigen und steigen. Und immer mehr Versicherer wollen sich von bestimmten Haftpflichtverträgen verabschieden. A&W-Autor Claus Cory spricht bereits von „Deckungs-Notstand“.

    Mehr...
  • Zu den Aufgaben der klinischen Krebsregister gehört insbesondere die möglichst lückenlose Erfassung und Auswertung der Daten über das Auftreten, die Behandlung und den Verlauf von Krebserkrankungen in der ambulanten und stationären Versorgung.

    Mehr...
  • Praxisverkauf aus steuerlicher Sicht

    Der richtige Zeitpunkt der Praxisabgabe

    Beim Praxisverkauf ist dringend zu beachten, dass die Einkommensteuer eine so genannte Jahressteuer ist und erst mit Ablauf des Jahres (sprich: Ablauf bis 31.12.) entsteht.

    Mehr...
  • Die Umsatzsteuer wird für (Zahn-)Ärzte immer relevanter. Neben der Tatsache, dass immer mehr (zahn-)ärztliche Leistungen umsatzsteuerpflichtig werden wenn kein therapeutisches Ziel nachgewiesen werden kann, geraten nunmehr Praxisveräußerungsvorgänge und Praxisumstrukturierungen in den fiskalischen Fokus.

    Mehr...
  • Legt sich der Praxisinhaber eine Praxisimmobilie zu, sollte er tunlichst darauf achten an dieser Praxisimmobilie kein Eigentum zu begründen. Diese Aussage hört sich zugegebener Maßen zunächst widersprüchlich an. Soweit er jedoch an der Immobilie, die er zu betrieblichen Zwecken nutzt, Eigentum erwirbt, stellt sie steuerliches Betriebsvermögen dar.

    Mehr...
  • Gute Nachricht für Selbstständige: Wer seine Wohnung saniert, darf die Kosten zum Teil als Werbungskosten absetzen. Ein aktuelles Finanzgerichts-Urteil geht sogar noch weiter.

    Mehr...
  • Transparenz durch Online-Vergleich

    Die besten PKV-Tarife für Ärzte

    Die Zeit, bei der man einen Kollegen oder den Makler fragen musste, wie es um den eigenen PKV-Schutz steht, ist vorbei. Heute erscheint der Markt viel transparenter. Immer mehr Internetportale bieten übersichtliche Vergleiche für PKV-Ärztetarife an.

    Mehr...
  • Immobilien können steuerlich zwei verschiedene Leben führen: Ein Leben im steuerlichen Betriebsvermögen und ein Leben im steuerlichen Privatvermögen.

    Mehr...
  • Morgens standen sie bereits vor der Praxis, zwei Kleintransporter der Polizei. Uniformierte Polizisten legten einen Durchsuchungsbeschluss vor. Das cholerische Poltern des Praxisinhabers machte es nur schlimmer – Computer, Unterlagen, beschlagnahmt… Patienten und Personal verwirrt.

    Mehr...
  • Wer schon einmal erlebt hat, dass ein Fernseher, Laptop oder das Telefon nach der Gewährleistungsphase von heute auf morgen den Geist aufgibt, kennt die finanziellen Folgen.

    Mehr...