Zum Drucken hier klicken!

- ARZT & WIRTSCHAFT - https://www.arzt-wirtschaft.de -

1.007 Euro bekommen Steuerzahler vom Finanzamt zurück


infografik_18696_steuererstattungen_und_nachzahlungen_in_deutschland_n

Am 31.7. dieses Jahres lief die Frist zur Abgabe der Einkommenssteuererklärung ab. Die große Mehrheit der Steuerpflichtigen darf sich nun auf eine Steuererstattung freuen.

Wie die Infografik von Statista auf Basis von Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigt, liegt diese Erstattung im Schnitt bei rund 1.000 Euro. Gegenüber dem Jahr 2005 ist das ein Plus von 27 Prozent. Rund 11 Prozent der Steuerpflichtigen müssen eine Nachzahlung leisten, im Schnitt beträgt diese rund 1.200 Euro. Das sind knapp 43 Prozent mehr als noch im Jahr 2005.

Bei komplexeren Steuerfällen lohnt in der Regel der Gang zum Steuerberater. Hier ist die Auswahl so groß wie lange nicht: Die Zahl der Steuerberater in Deutschland liegt auf Rekordhöhe. Ist die Steuererklärung erst einmal abgegeben, dauert es in der Mehrheit der Fälle zwischen einem und vier Monate, bis der Steuerbescheid erteilt wird.

 

Anzeige

Wartezeit für Physiotherapie durch digitale Therapie überbrücken

In der Behandlung unspezifischer Schmerzen in Rücken, Knie oder Hüfte sowie bei Arthrose empfiehlt sich in vielen Fällen eine Physiotherapie. Die Wartezeit bis zum Beginn einer physiotherapeutische... Mehr
Serviceredaktion