Vermögen

  • Die häufigsten Vornamen im Gehaltsranking

    Nomen est omen: So heißen Deutschlands Top-Verdiener

    Kinder mit exotischen Namen haben es schon in der Schule schwer. Aber gibt es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen einem Namen und dem künftigen Gehalt? Zumindest wenn es um Top-Verdiener geht, ist das der Fall, besagt jedenfalls eine aktuelle Studie.

    Mehr...
  • Viele Ärzte verfassen ausgefeilte Nachfolgeregelungen um sicherzustellen, dass ihre Praxis in der Familie bleibt. Doch wie lässt sich sicherstellen, dass die Erben sich an die Vorgaben halten?

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Worauf Ärzte unbedingt achten sollten

    Antikorruptionsgesetz für das Gesundheitswesen

    Mann steckt Arzt Geldbündel in die Tasche

    Mit dem sogenannten "Antikorruptionsgesetz" wurden zahlreiche Sanktionen eingeführt. Bei Verstößen drohen Geld- und/oder Freiheitsstrafen sowie der Verlust der Vertragsarztzulassung, ja sogar der Approbation. Für Ärzte bedeutet das im Zweifelsfall ein berufliches Existenzrisiko.

    Mehr...

    Es wird viel über sie spekuliert, doch nur wenige wissen, wie sie wirklich denken und fühlen: die Superreichen. Dr. Rainer Zitelmann hat sich für seine Dissertation in ihre Welt begeben.

    Mehr...
  • Bislang mussten Unterhaltsleistungen zeitanteilig dem jeweiligen Kalenderjahr zugeordnet werden – doch diese Regelung soll laut einem neuen Urteil nicht mehr gelten. Damit könnten für Steuerzahler nun Vorteile entstehen.

    Mehr...
  • Prognose der Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich

    2017: Kommt jetzt das Ende des Euros und der Ära Merkel?

    Die beiden Bestseller-Autoren Matthias Weik und Marc Friedrich haben in ihren Büchern schon mehrfach bewiesen, dass sie mit ihren langfristigen Einschätzungen zur wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen erschreckend richtig liegen. Wir haben Sie um eine Prognose für dieses Jahr gebeten.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Eine theoretische Grundlage mit 8 praktischen Hinweisen

    Honorarärzte – riskante Verträge erkennen und meiden

    Arzt schüttelt Mann lachend die Hand

    Wenn die eigenen diagnostischen und therapeutischen Kapazitäten eines Krankenhauses nicht ausreichen, überbrücken viele Kliniken ihre Personalengpässe mit der Verpflichtung von Honorarärzten. Diese Arztgruppe ist freiberuflich in die prä- und poststationäre Versorgungskette eingebunden. Bei der entsprechenden Vertragsgestaltung ist deshalb viel Fingerspitzengefühl gefordert.

    Mehr...
    Kompetente Hilfe bei Finanzfragen

    Wie Ärzte den richtigen Berater finden

    Auf dem Markt der Berater für Mediziner tummeln sich eine Vielzahl von Wettbewerbern. Neben großen Unternehmungen wie z.B. MLP, Deutsche Ärzte Finanz, ASI usw. gibt es auch viele Einzelpersonen, die sich um Beratungsmandate von Ärzten und Zahnärzten bemühen. Sven-Olaf Lippke* erklärt, wie Heilberufler den passenden Berater finden.

    Mehr...
  • Internationaler Preisvergleich

    So viel ist Ihr Geld derzeit noch im Ausland wert

    In welchem Land kann ich derzeit preiswert Urlaub machen? Kann ich mir eine Immobilie im Ausland leisten? Wie viel ist mein Geld im Ausland wert? Antworten auf diese Fragen gibt ein aktueller internationaler Preisvergleich.

    Mehr...
  • Bundesländer können Anleihen als Finanzinstrument ausgeben – im Vergleich zu Aktien besteht hier ein geringeres Wertschwankungsrisiko. Gezielt eigene Anleihen zu kaufen, ist jedoch wenig ratsam.

    Mehr...
  • Selbstbestimmung in Finanzfragen

    Alle reden über Geld, aber nicht mit ihrer Bank

    Früher galt für die Meisten „über Geld spricht man nicht“. Diese Einstellung ist offenbar überholt: Drei Viertel der Deutschen reden einer aktuellen Umfrage zufolge gerne und offen über ihre Finanzen.

    Mehr...
  • Mediziner wollte sich um Pflichtteil drücken

    Zahnarzt bietet Sohn Sportwagen statt Erbe an

    Ein Nissan GTR X im Tausch gegen den Erbteil – diesen Deal schloss ein Zahnmediziner mit seinem Sohn ab. Der junge Mann war zunächst begeistert, überlegte es sich allerdings bald anders. Allerdings hatte er den Erbverzicht da schon schriftlich bestätigt und musste klagen.

    Mehr...