Zum Drucken hier klicken!

- ARZT & WIRTSCHAFT - https://www.arzt-wirtschaft.de -

Schutz vor Brand-, Wasser- und Sturmschäden: Welche Versicherung bietet was?


Businessman with magnifying glass reading documents

Auch Praxen sind Gefahren durch extremes Wetter ausgesetzt. Sturm- oder Wasserschäden können ein ziemliches Loch in die Praxiskasse reissen, denn Wiederbeschaffung oder Reparatur von Einrichutng und Geräten sind teuer. Dagegen können Sie sich mit Versicherungen wappnen.

Die Basis-Deckung: Diese Versicherungen bieten umfassenden Versicherungsschutz bei Sachschäden infolge von

Elementarschadensversicherung ersetzt Schäden nach Naturkatastrophen

Je nach Bedarf und Risikostruktur lässt sich dieser Basisschutz noch um eine Elementarschadenversicherung erweitern: Sie bietet Versicherungsschutz bei Schäden an der Betriebseinrichtung durch Überschwemmung und Rückstau, Erdbeben, Erdsenkung, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen oder Vulkanausbruch.

Ein Restriko bleibt immer

Die Komfort-Deckung: Man kann sich nicht gegen alle Risiken absichern. Wer aufs Geld achten muss, wird sich vernünftigerweise deshalb mit der Basisabsicherung begnügen. Andere allerdings können sich Komfortschutz organisieren.

Anzeige

Sparen Sie Zeit bei der Dokumentation – jederzeit, überall

Die zunehmende Überlastung der Ärzte ist besorgniserregend. Neue gesetzliche und administrative Anforderungen, gestiegene Patientenzahlen sowie begrenzte Budgets stellen die niedergelassenen Praxen ... Mehr
Serviceredaktion