Zum Drucken hier klicken!

- ARZT & WIRTSCHAFT - https://www.arzt-wirtschaft.de -

Tipps für die Suche nach der passenden Unfallversicherung für Ärzte


Mann liest Vertrag mit Hilfe von Lupe, Berufsunfähigkeit

Angestellte Ärzte sind über die Berufsgenossenschaft unfallversichert, allerdings nur im beruflichen Rahmen. Sie können sich ebenso wie Praxisinhaber aber auch freiwillig versichern. Warum der private Schutz so wichtig ist und wie Sie die passende Police finden, erklären wir im folgenden Beitrag.

Die gesetzliche Unfallversicherung springt ein, wenn der angestellte Arzt auf dem Weg zur Arbeit oder während seiner Tätigkeit verunglückt. Doch viel wahrscheinlicher ist für angestellte und selbstständige Heilberufler ein Unfall in der Freizeit – sagt jedenfalls die Statistik. Doch auch der kann natürlich Auswirkungen auf das Berufsleben und damit auf die finanzielle Situation des Betroffenen haben. Vor allem, wer in seiner Freizeit sportlich sehr aktiv ist, sollte deshalb über einen zusätzlichen privaten Versicherungsschutz nachdenken. Selbstständige Ärzte müssen sich sogar privat versichern, wenn sie bei Unfällen entsprechend geschützt sein wollen. Hier die wichtigsten Fakten zum Thema.

Zunächst die begriffliche Abgrenzung, damit Sie wissen, um was es beim Unfallbegriff aus Sicht der Versicherung geht – nur dann wird nämlich eine Leistung fällig:

Was ist denn mit der gesetzlichen Unfallversicherung?

Wie ist die Abgrenzung zur Berufsunfähigkeitsabsicherung?

Warum gibt es spezielle Ärzte-Unfallversicherungen?

Für wen macht das besonders Sinn? Hier aus meiner täglichen Praxis gesammelte Expositionen im Freizeitbereich

Was zeichnet Top-Bedingungswerke aus?

Mitversichert sind:

Was zeichnet die besten Ärzte-Gliedertaxen, insbesondere im Fingerbereich aus?

Was bedeutet die sog. „Progression“ und welche ist empfehlenswert?

 

Was sind optionale Zusatzleistungen?

 

Welche Leistungen sind für Ärzte in der Unfallversicherung meistens weniger wichtig?

5 Fakten, auf die Sie bei der Produktauswahl achten sollten:

 

 

 

 

Conclusio:

Die Entscheidung für eine Top-Ärzte-Unfallversicherung ist für den Kunden aufwendig, denn bis dato gibt es für dieses Nischenprodukt keine Vergleiche bis auf die Finger-Gliedertaxe heruntergebrochen.
Mit den o.g. Informationen und dem Einsatz einigen Stunden Ihrer Freizeit werden Sie jedoch gute bis sehr gute Qualität finden. Am Preis lässt sich leider fast nie rütteln, da die wenigen verbliebenen Versicherer um ihre Exklusivität wissen.

 

The following two tabs change content below.

Markus Weywara

Herr Weywara hat sich nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur mit zwei Aufbaustudiengängen zum Certified Financial Planner (CFP®) und Certified Foundation and Estate Planner (CFEP®) in der Beratung von Heilberufen und vermögenden Privatkunden spezialisiert.

Anzeige

Doctolib stellt kostenlose Ratgeber für die Praxis zur Verfügung

Doctolib, eines der führenden europäischen E-Health-Unternehmen, unterstützt Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen jetzt mit kostenlosen Praxisratgebern. Die als E-Books konzipierten Ratgeber fü... Mehr
Ilias TsimpoulisChief Medical Officer bei Doctolib

Markus Weywara

Herr Weywara hat sich nach seinem Studium zum Wirtschaftsingenieur mit zwei Aufbaustudiengängen zum Certified Financial Planner (CFP®) und Certified Foundation and Estate Planner (CFEP®) in der Beratung von Heilberufen und vermögenden Privatkunden spezialisiert.