Gute Vorsorge mit Kinder-Invaliditätsversicherungen

Nicht immer ist ein Unfall ursächlich für eine schwere Behinderung bei Kindern. Deshalb ist die Kinder-Invaliditätsversicherung einer Unfallversicherung oft überlegen, zumal in der Regel auch Unfälle bei einer Kinderinvaliditätsversicherung abgedeckt sind.

Eine Kinder-Invaliditätsversicherung zahlt in der Regel, wenn das Versorgungsamt dem versicherten Kind einen Grad der Behinderung von 50 oder mehr bescheinigt. Die Leistungen fließen je nach abgeschlossenem Tarif als Einmalzahlung, Rente oder der Kombination aus beidem. Tarife für Einmalzahlungen sind in der Regel günstiger und haben den Vorteil, dass der Versicherer kein Geld zurückfordert, sobald eine Besserung eintritt. Auf ein ganzes Leben gerechnet, errechnet sich jedoch für Rentenzahlungen ein höherer Wert.

Wichtig ist es vor allem, auf die Bedingungen zu achten. Einige Anbieter schließen bestimmte Ursachen aus und leisten demzufolge auch bei nachgewiesener Schwerbehinderung keine Zahlungen. So schließen beispielsweise viele Anbieter psychiatrische Krankheitsbilder aus, obwohl laut statistischem Bundesamt Störungen der geistigen Entwicklung zu den häufigsten Ursachen für eine Schwerbehinderung im Kindes- und Jugendalter gehören.

  Kinder-Invaliditätsversicherungen im Test
  Anbieter   Produkt   Jahresbeitrag   Urteil
  Angebote mit lebenslanger Monatsrente von 1.000 Euro
  Deutscher Ring   JuniorSchutzPlus   363 bis 470 €   2,3
  Allianz   IZV   337 bis 342 €   2,6
  Barmenia   Kiss   253 bis 296 €   2,7
  BGV Badische Allg.   KIZ   295 bis 353 €   2,8
  Hamburg-Mannheimer   KIZ   405 €   3,0
  Gothaer   Kinder-Rente   252 bis 333 €   3,1
  DAS   KidZ   405 €   3,2
  Victoria   KidZ   405 €   3,2
  WGV   KIZ (D)   296 bis 354 €   3,2
  Bayer. Vers. Verband   KIZ R   321 bis 393 €   3,3
  Öffentl. Braunschweig   KIZ R   286 bis 344 €   4,6
  Angebote mit Kapitalzahlung von 100.000 Euro
  DEVK   Junior Plus   214 €   3,4
  Nürnberger   Biene Maja   213 bis 388 €   3,9
  Angebote mit Kapitalzahlung von 75.000/80.000 Euro
  Bruderhilfe   Kinderversicherung   229 €   3,3
  Huk-Coburg Allg.   Kinderversicherung   198 €   3,3
  LBN   Kinderversicherung   89 €   3,4
  Angebote mit lebenslanger Monatsrente von 1.000 Euro mit kleinerKapitalzahlung
  R+V   Kinderversicherung   340 bis 471 €   2,8
  Westfäl. Provinzial   KIZ R   409 bis 490 €   3,2
  Nationale Suisse   Junios Basis III   371 €   3,8
  Quelle: Stiftung Warentest
Anzeige

Schlichtungsverfahren: Im Rückblick sieht alles anders aus

Schlichtungsverfahren können helfen, Streitigkeiten zwischen Arzt und Patient gemeinsam und gütlich zu lösen. Die Schlichtungsstelle soll hierbei in der Position eines neutralen Dritten auftreten, ... Mehr
Author's imageAxel SchirpProduktmarketing bei HDI Vertriebs AG

Weitere Artikel zum Thema:

Berufsunfähigkeit

Spezielle Versicherung für Ärzte



Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Urteil

Versicherung haftet für Kostenzusage


Anzeige