Infografik der Woche

  • Erstmals zeigt eine repräsentative Studie, wie es in deutschen Praxen um die Digitalisierung bestellt ist. Im Rahmen der Erhebung „PraxisBarometer Digitalisierung“ wurden hierfür mehr als 1.750 Ärzte und Psychotherapeuten befragt.

    Mehr...
  • Laut „Kredit-Kompass“ der Schufa stieg die Zahl der erfassten Ratenkredite in Deutschland im Vergleich zu 2016 um 3,5 Prozent. Dennoch attestiert Vorstandschef Michael Freytag den Deutschen eine hohe Zahlungsmoral.

    Mehr...
  • Auge schaut aus einem Notebook

    Die Revolution der Digitalisierung ist nicht mehr aufzuhalten. Die digitale Vernetzung entwickelt sich nicht nur in der Industrie 4.0. Auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen sind Sie durch die Vernetzung Ihrer Geräte, das Internet der Dinge, mit dem Thema konfrontiert. Besonders in Arztpraxen treffen wir auf vernetzte Verwaltungsstrukturen und die manuelle Patientenakte ist 2018 fast gänzlich verschwunden.

    Mehr...

    Die Statistik zeigt Umsatz und Ausgaben für Forschung und Entwicklung der zehn führenden europäischen Pharmaunternehmen im Jahr 2017.

    Mehr...
  • Bei der Anschaffung eines Autos spielen die Kosten für Kraftstoff, Versicherung, Wartung etc. eine große Rolle. Abhängig sind sie insbesondere von der gewählten Antriebsart. Insbesondere die Fülle von alternativen Antrieben kann diejenigen Autofahrer verunsichern, die auf konventionelle Technik verzichten wollen.

    Mehr...
  • Wie steht es um Rentner und Pensionäre in Deutschland? Für den AXA Deutschland-Report 2018 wurden mehr als 3.000 Interviews mit Berufstätigen und Ruheständlern zu ihrer Einstellung zu Rente, Altersarmut und Rücklagen geführt.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Die Kehrseite der Digitalisierung

    Gefährliche Cyberschäden in Arztpraxen

    Hacker am Laptop

    Die wachsende Digitalisierung der Arbeitswelt stellt auch Arztpraxen heute vor neue Herausforderungen. Neben vielen neuen Möglichkeiten, die die Digitalisierung bietet, müssen sich Arztpraxen auch mit der Kehrseite der Digitalisierung, einem Cyberangriff, auseinandersetzen.

    Mehr...

    Nicht nur in Deutschland steigen die Immobilienpreise, auch in anderen Ländern ist die Wohnfläche heiß begehrt. Besonders teurer wird es in Kalifornien.

    Mehr...
  • Die Flugpreise bei den Billig-Airlines steigen. Laut einer Auswertung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) lagen die durchschnittlichen Preise für Flüge ab Deutschland im Frühjahr 2017 zwischen 44 und 105 Euro, wobei Wizz am günstigsten war, Eurowings am teuersten.

    Mehr...
  • Die Arbeitskosten pro Stunde haben sich in der Privatwirtschaft in Deutschland im vergangenen Jahr um 2,8 Prozent erhöht und damit deutlich stärker als im Durchschnitt des Euro-Raums (2,0 %).

    Mehr...
  • Wie die Grafik zeigt, verkürzt sich die Verweildauer von Patienten immer mehr, es gibt immer weniger Betten und immer mehr Patienten.

    Mehr...
  • Millionen in der Schweiz bunkern – das Klischee passt immer noch, denn hier parken Vermögende ihr Geld noch immer gern. Aber auch andere Länder werden bei Millionären und Milliardären immer beliebter.

    Mehr...