Finanzierung

  • Rotlichtmilieu, Wucher: Über Pfandleiher existieren viele Vorurteile. Dabei ist die Branche klar geregelt und geprüft. Überhaupt läuft das Geschäft anders als viele glauben. Ein Besuch.

    Mehr...
  • Förderanträge können ab sofort gestellt werden

    Nordrhein-Westfalen: Zwei Millionen Euro für Telemedizin in Arztpraxen

    Das Land Nordrhein-Westfalen stellt zwei Millionen Euro für die Förderung der Telemedizin im ambulanten Bereich zur Verfügung.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Informationsveranstaltung für Apotheker

    CGM informiert Apotheken zur Telematikinfrastruktur

    TI kompakt Apotheke

    Viele Apotheken möchten die Vorteile der Telematikinfrastruktur (TI) und der neuen medizinischen Anwendungen frühzeitig nutzen, sind aber unsicher in Hinblick auf die Höhe der gesetzlichen Förderung, die benötigte Ausstattung und den Ablauf der Anbindung in der eigenen Apotheke.

    Mehr...

    Erfolgreiche Ärzte und Ärztinnen genießen bei ihren Banken oftmals einen besonderen Status, brauchen z.B. für einen Praxiskredit keine oder nur wenige Sicherheiten zu hinterlegen. Wird doch etwas gefordert, wird oftmals eine Lebensversicherung “beliehen”. Was im ersten Moment als rein formaler Akt erscheint, kann böse steuerliche Konsequenzen haben. Steuerberater Dennis Janz erklärt im folgenden Beitrag, warum Mehr…

    Mehr...
  • Wirtschaftliches Denken wird Medizinern im Studium nicht beigebracht. Deshalb tappen gerade Existenzgründer häufig in sogenannte Kreditfallen. Wirtschaftlich macht eine Finanzierung eben nur dann Sinn, wenn das Geld rentabel investiert wird.

    Mehr...
  • Deutsche Startups haben bei Finanzierungsrunden im ersten Halbjahr 2018 mehr als 1,8 Milliarden Euro eingesammelt. Das geht aus einer Auswertung der Strategieberatung LSP Digital hervor.

    Mehr...
  • Gesundheitswesen digital vernetzt

    Ambulante Arztpraxen sollen möglichst einfach Zugang zum Digitalen Gesundheitsnetzwerk erhalten. Deshalb konzipiert die AOK Nordost in ihrer Region gemeinsam mit dem führenden Hersteller von eHealth-Lösungen, der CompuGroup Medical (CGM), eine Lösung, wie Arztpraxen technisch smart und sicher an die Infrastruktur der vernetzten Gesundheits- und Versorgungsakte angebunden werden können.

    Mehr...
    Quereinstieg in die Allgemeinmedizin

    Bis zu 9.000 Euro: Das umstrittene Förderprogramm

    Die einen heißen das neue Förderprogramm zum Quereinstieg in die Allgemeinmedizin willkommen, die anderen regieren empört darauf. So auch der Verband der Krankenhausdirektoren Deutschlands. Der Präsident des Verbandes, Josef Düllings, kritisierte „die enorme Abwerbeprämien für Krankenhausärzte“.

    Mehr...
  • Leasing besser als Finanzierung?

    Praxisübernahme: Leasing schont Eigenkapital

    Wer eine Praxis übernimmt, stellt sich auch die Frage nach der Finanzierung des Inventars. Eine wichtige Rolle spielen dabei Steuerlast und die Liquidität.

    Mehr...
  • Insgesamt 620 Krankenhäuser haben 2017 vom Pflegestellen-Förderprogramm profitiert und mit den gesetzlichen Krankenkassen zusätzliche Mittel in Höhe von rund 97 Mio. Euro für den Aufbau von etwa 2.228 zusätzlichen Pflegepersonalstellen erhalten.

    Mehr...
  • Umfrage in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen

    Finanzierungslücken bremsen Digitalisierung der Gesundheitswirtschaft

    Ob bei der Speicherung der Patientendaten oder in der medizinischen Diagnostik: Mit dem Ausbau der Digitalisierung könnten im Gesundheitssektor bedeutende Verbesserungen erreicht werden. Wie so oft fehlt es allerdings auch bei diesen Vorhaben meistens an den notwendigen finanziellen Mitteln.

    Mehr...
  • Mediziner gelten unter Finanzberatern als die beliebteste Zielgruppe – das sollte eher zur Warnung gereichen. Mit einfachen Fragen können Ärzte Finanzberatern aber auf den Zahn fühlen.

    Mehr...