Kein besserer Schutz gegen Beitragssteigerungen

Laut des noch unveröffentlichten Gutachtens sorgen vor allem mangelnder Wettbewerb und steigende Ausgaben für begründete Zweifel, „dass die PKV ihren Ansprüchen gerecht werden kann, einen besseren Schutz gegen Beitragssteigerungen zu bieten“. So müssten insbesondere ältere Privatversicherte künftig mit „sprunghaften“ Beitragserhöhungen rechnen.

Die Autoren kritisieren insbesondere die immensen Beitragssteigerungen in der PKV. Diese lagen den Angaben zufolge zwischen 1997 und 2008 bei 49 Prozent. Bei den gesetzlich Versicherten sei die entsprechende Steigerungsrate mit 31 Prozent um fast ein Fünftel geringer. Dies verdeutliche, dass der Beitragsdruck für privat Versicherte höher sei als für gesetzlich Versicherte.

Außerdem moniert die noch von der alten Bundesregierung beauftragte Studie, dass die PKV sich mit günstigen Einstiegsangeboten vor allem an junge und gesunde Kunden richte, um die Beitragsprämien anschließend anzuheben und das System Älteren und Kranken nur wenig Möglichkeiten böte, die Versicherung zu wechseln. Damit sei die PKV kein effizientes Geschäftsmodell und zudem für eine Ausdehnung auf andere Bevölkerungskreise ungeeignet.

Angesichts der zum Teil gravierenden Beitragserhöhungen in der PKV häufen sich derweil die Beschwerden der Versicherten. 2009 registrierte der Ombudsmann der Privaten Kranken- und Pflegeversicherung mit rund 5.000 Klagen 14 Prozent mehr Einsprüche als im Vorjahr.

Anzeige

Wie Sie mit diesem Trick die Beiträge nebst Zinsen Ihrer Lebensversicherung zurückfordern können

Lebens- und Rentenversicherungen, die zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurden, kamen zumeist widerrechtlich zustande und können rückabgewickelt werden. Das entschied letzthin der Bundesgerichtsh... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Berufsunfähigkeit

Spezielle Versicherung für Ärzte


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Urteil

Versicherung haftet für Kostenzusage


Mehr Privatpatienten?

Vorschlag: PKV offen für alle


Anzeige