Gebäudeversicherung

Leistungen gelten als Einnahmen

Wann sind Versicherungsleistungen – etwa die Auszahlungen einer Gebäudefeuerversicherung – als Einnahmen anzurechnen, wenn zuvor Absetzungen für außergewöhnliche Abnutzung (AfaA) geltend gemacht wurden?

Im Fall einer Feuerversicherung mit einer Neuwertklausel hat der BFH entschieden, dass solche Leistungen als (nachträgliche) Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung behandelt werden können.

Nach Auffassung des BFH gehören die Entschädigungszahlungen einer Feuerversicherung bei einem im Privatvermögen gehaltenen vermieteten Grundstück grundsätzlich nicht zu den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung, denn sie sind nicht für die Nutzungsüberlassung, sondern für den Schaden auf der Vermögensebene geleistet worden. Es sind jedoch dann Einnahmen anzunehmen, wenn die Leistungen der Versicherung den Zweck haben, Werbungskosten (etwa AfaA) zu ersetzen.

Laut Meinung des BFH sind daher Leistungen einer Gebäudefeuerversicherung für Schäden an vermieteten Immobilien steuerlich als Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung wirksam. Dies gilt für Zahlungen, die einen entstandenen Sachschaden durch Brand ausgleichen sollen, der bereits als AfaA steuerlich wirksam geworden ist. Der durch den Brand entstandene und als AfaA steuerlich berücksichtigte Aufwand wird bei wirtschaftlicher Betrachtung durch die Leistungen der Versicherung neutralisiert. Die Neutralisierung ist bei demjenigen zu erfassen, bei dem sie sich zuvor steuerlich ausgewirkt hat. Dabei ist unerheblich, dass bei einer Zusammenveranlagung der Eheleute sowieso die Einkünfte zusammengefasst werden. Die Versicherungsleistungen sind steuerlich vielmehr demjenigen persönlich zuzurechnen, bei dem sie sich zuvor als Aufwand steuerlich ausgewirkt haben (BFH, Urt. v. 02.12.2014 – IX R 1/14).

FeedbackSenden
Anzeige

Telematikinfrastruktur: Vorbereitungen für bundesweiten Roll-out in vollem Gange

Wenn am 1. Juli 2017 der flächendeckende Roll-out startet, sollten Ärzte gut informiert sein, und vor allem nicht zu lange mit der TI-Anbindung warten. Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Verpflegungsmehraufwendungen

Neue Pauschalbeträge für Auslandsreisen


Berufsunfähigkeit

Spezielle Versicherung für Ärzte


Steuerurteil

Wichtiges Urteil gibt Spielraum für Investitionsabzugsbeträge


Anzeige
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne Bewerten
Drucken