A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Finanz-Wiki

  • Nachfolgezulassung

    Bei der Übergabe der Praxis an einen Nachfolger im gesperrten Planungsbereich spricht der Zulassungsausschuss gegenwärtig ein gewichtiges Wort mit. Die neuen Möglichkeiten, in der Übergangsphase einen Arzt anzustellen, bieten mehr Spielraum (siehe A&W-Tipp).

  • Nachfrist

    Kommt der Schuldner mit einer so genannten Hauptleistung in Verzug, oder hat der Schuldner sich einer Vertragsverletzung schuldig gemacht, kann der vertragstreue Gläubiger dem Schuldner eine angemessene Nachfrist setzen.

  • Natürliche Person

    Natürliche Personen sind in unserer Rechtsordnung Menschen, die Träger von Rechten und Pflichten sein können, also eine Rechtsfähigkeit besitzen. Das Gegenstück sind juristische Personen, also rechtsfähige Gesell- oder Körperschaften.

  • Nebenbetriebsstätten

    Vertragsärztliche Tätigkeiten außerhalb des Vertragsarztsitzes (Betriebsstätte) an weiteren Orten (Nebenbetriebsstätte) sind zulässig, wenn dies die Versorgung der Versicherten an den weiteren Orten verbessert und die ordnungsgemäße Versorgung der Versicherten am Ort des Vertragsarztsitzes nicht beeinträchtigt wird.

  • Nebenforderung

    Als Nebenforderung bezeichnet man die Forderung, die sich aufgrund des Zahlungsverzugs des Schuldners ergibt, etwa Bankgebühren, Mahngebühren oder Inkassokosten.

  • Nebenkosten beim Immobilienerwerb

    Nebenkosten beim Immobilienerwerb: Dazu zählen unter anderem die Notargebühren, die Maklerprovision, die Grunderwerbsteuer, Nebenkosten für das Darlehn oder der Grundbucheintrag. Sie summieren sich Mehr…

  • Nettomietrendite

    Nettomietrendite: Sie berücksichtigt zusätzlich die Nebenkosten beim Kauf des Objekts, sowie die Verwaltungs- und Instandhaltungskosten, die der Eigentümer nicht, wie die übrigen Betriebskosten, auf den Mieter umlegen kann.

  • Nicht umlagefähige Betriebskosten

    Nicht umlagefähige Betriebskosten: Diese beinhalten Kosten für den Steuerberater, die Hausverwaltung, Kosten für die Instandhaltung sowie Abschreibungen und Rücklagen.