A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Wissen A-Z

  • Schufa

    Schufa ist die Abkürzung für Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Die Liste der Schufa umfasst 59 Millionen Deutsche mit 317 Millionen gespeicherten Kreditinformationen. Aufgeführt Mehr…

  • Schuldanerkenntnis

    Ein Vertrag, durch den das Bestehen einer Schuld anerkannt wird. Ein deklaratorisches Schuldanerkenntnis liegt vor, wenn eine bereits bestehende Schuld bestätigt wird, um Mehr…

  • Schuldner

    Ein Schuldner (Anspruchsgegner) ist der aus einem Schuldverhältnis dem Gläubiger gegenüber zu einer Leistung Verpflichtete.

  • Schuldnerschutz

    Es gibt eine Fülle von Regelungen, die Schuldner vor übermäßigen Belastungen durch Gläubiger und Gerichte schützen. Einen Teilaspekt des Schuldnerschutzes kennzeichnet der Begriff Mehr…

  • Schuldnerverzeichnis

    Die Amtsgerichte (Vollstreckungsgerichte) führen jeweils für ihren Zuständigkeitsbereich das Schuldnerverzeichnis. Betroffene sind Personen, die eine Eidesstattliche Versicherung über ihr Vermögen abgegeben haben, oder Mehr…

  • Sharpe Ratio

    Sharpe Ratio: Sie zählt wie die Volatilität und der maximale Verlust zu den Risikomaßen. Sie setzt die Schwankungsintensität ins Verhältnis zur Rendite. Oder Mehr…

  • Skonto

    Skonto gewähren viele Unternehmen dem Kunden als prozentualen Abschlag von der Rechnungssumme, wenn er innerhalb einer vorgegebenen Frist seine Rechnung bezahlt.

  • Steuern

    Ausgaben im Zusammenhang mit der Fortbildung können von der Einkommensteuer abgesetzt werden. Bei Einkünften aus selbständiger Tätigkeit sind die Aufwendungen für die Fortbildung Mehr…

  • Stopp-Loss

    Stopp-Loss: Bei einem Stopp-Loss Auftrag wird ein Wertpapier bei Erreichen eines festgelegten Kurses verkauft. Das darf nicht mit einer Preisgarantie verwechselt werden, denn Mehr…