Medizin

  • Lyme-Borreliose ist die am häufigsten durch Zecken übertragene Infektionskrankheit in Europa. In Deutschland wurden allein 2019 über 300.000 Menschen infiziert. Wie groß die Gefahr der Übertragung durch einen Biss der Spinnentiere ist, hängt von der Region ab.

    Mehr...
  • Patienten mit Myalgien unter Statin-Therapie gelten zu schnell als „Statin-intolerant“. Nach Aufklärung und Anpassung der Therapie können neun von zehn Patienten dauerhaft mit einem Statin behandelt werden.

    Mehr...
  • In Kooperation mit
    Digitale Gesundheitsanwendungen

    Wartezeit für Physiotherapie durch digitale Therapie überbrücken

    Patient, der über eine App eine Physiotherapie macht

    In der Behandlung unspezifischer Schmerzen in Rücken, Knie oder Hüfte sowie bei Arthrose empfiehlt sich in vielen Fällen eine Physiotherapie. Die Wartezeit bis zum Beginn einer physiotherapeutischen Behandlung beträgt jedoch oft mehrere Wochen. Mithilfe eines digitalen therapeutischen Trainingsprogramms wie der Vivira App können Betroffene unmittelbar mit einer Bewegungstherapie beginnen und schon vor Beginn der Physiotherapie durch Eigenübungen die Reduktion ihrer Schmerzen unterstützen.

    Mehr...
    Ludwig-Maximilians-Universität München

    Atherosklerose: Welche Rolle spielt das Immunsystem?

    Atherosklerose gehört zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. LMU-Mediziner zeigen jetzt, wie Signalproteine in Immunzellen die Atherosklerose beeinflussen und vor allem, wie man die Ablagerungen verhindern kann.

    Mehr...
  • Fahrradfahren ist ein idealer Ausdauersport für Patienten mit koronarer Herzkrankheit, ­solange sie sich dabei nicht überlasten. Die Deutsche Herzstiftung gibt Tipps für ein schonendes Herz-Kreislauf-Training.

    Mehr...
  • Eine Auswertung der Arzneimittelverordnungen von Millionen Versicherten zeigt, dass der Trend seit zehn Jahren rückläufig ist und das vergangene Corona-Jahr mehr als besonders war, was den Umfang der Verschreibungen betrifft.

    Mehr...
  • In Kooperation mit
    Inklusive Abrechnungsbeispielen

    NEU: Praxisratgeber zur Abrechnung der Videosprechstunde

    Arzt bei der Videosprechstunde

    Die Videosprechstunde erfreut sich nicht nur bei PatientInnen immer größerer Beliebtheit. Jedoch gibt es immer noch Unklarheiten, wie die Videosprechstunde abgerechnet werden kann. Im neuen Praxisratgeber von Doctolib „Abrechnung der Videosprechstunde – Gekonnt einsetzen, korrekt abrechnen” werden Ihre Fragen zu diesem Thema beantwortet.

    Mehr...
    Negativer Trend bei Spendenbereitschaft

    Spenderblut vor allem bei Krebs benötigt

    Am 14. Juni war Weltblutspendetag. Es bleibt zu hoffen, dass viele Menschen den dazugehörigen Aufrufen gefolgt sind. Tatsächlich nimmt die Bereitschaft zur Blutspende seit Jahren ab.

    Mehr...
  • Junge Frauen im Alter von 17 Jahren sind besonders häufig in psychotherapeutischer Behandlung. Dies ist das Ergebnis einer Analyse der BARMER unter Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bis 24 Jahren.

    Mehr...
  • Schlafstörungen können schwerwiegende gesundheitliche Beschwerden nach sich ziehen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, mussten 2019 insgesamt 101.400 Patientinnen und Patienten mit der Diagnose Schlafstörungen sogar stationär behandelt werden.

    Mehr...
  • Je früher eine Krebserkrankung erkannt wird, desto größer sind in den meisten Fällen die Heilungschancen. Dennoch werden Angebote zur Krebsfrüherkennung nicht oft genug genutzt. Vor allem Männer verweigern sich hier.

    Mehr...
  • Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, arbeiteten 2019 in Deutschland rund 48 000 Psychologische Psychotherapeutinnen und -therapeuten sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutinnen und -therapeuten. Das waren 19 % mehr als fünf Jahre zuvor.

    Mehr...