Arbeiten im Team

Neuer Info-Service der KBV

Praxisformen, Kooperation und Teamarbeit stehen im Mittelpunkt einer neuen Broschüre der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Das Serviceheft „Arbeiten im Team“ richtet sich an Ärzte, die sich niederlassen wollen, oder Berufseinsteiger.

Sie erfahren auf 20 Seiten, welche Kooperationsmöglichkeiten eine Einzelpraxis heute hat, wie die Zusammenarbeit in einer Gemeinschaftspraxis funktioniert oder was bei der Gründung eines Praxisnetzes zu beachten ist. Auch Jobsharing oder die Anstellung werden thematisiert. Teamarbeit bietet viele Vorteile: Man kann vom Erfahrungsschatz eines Kollegen profitieren, sich gemeinsam weiterbilden oder Synergieeffekte erzielen, weil Praxisräume und Geräte gemeinsam genutzt werden. Auch das gemeinsame Management kann ein Vorteil sein, weil für den Arzt mehr Zeit für Patienten bleibt. Es gibt eine Fülle von Möglichkeiten, um mit Kollegen zusammenzuarbeiten. Zugleich ist es wichtig, dass jeder einzelne das für ihn passende Modell findet. Denn nicht jede Kooperationsform ist auch für jeden gleichermaßen geeignet. Zu berücksichtigen sind immer auch die eigenen Erwartungen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie – das eigene Lebensmodell.

Dabei bietet das neue Serviceheft in der Reihe „PraxisWissen“ grundlegende Informationen wie Merkmale, Anforderungen und Besonderheiten der jeweiligen Praxisform und Zusammenarbeit. Darüber hinaus berichten Ärzte von ihren Erfahrungen, die sie bei der Gründung einer Praxisgemeinschaft oder als Angestellte in einer Gemeinschaftspraxis gesammelt haben. Die Broschüre kann bei der KBV kostenlos per eMail bestellt werden: versand@kbv.de.

Anzeige

Die Förderung für die Telematikinfrastruktur (TI) sinkt - das Herzens-Angebot der CGM kommt

Ab 01. Juli 2018 sinkt die Förderung der TI-Ausstattung erneut. Diese Unwägbarkeit will CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) mit dem Herzens-Angebot ausräumen und gibt allen Ärzten das TI-Versp... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

IGeLn - aber richtig

Neuer Ratgeber für Ärzte


Praxisübernahme

Einzelpraxis ist am beliebtesten


Fristen unbedingt beachten

Steuertermine 2018: Ein Überblick für Praxisinhaber


Honorare

KBV zufrieden mit ärztlicher Einkommensentwicklung


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Anzeige