Urteil

Neuregelungen zum häuslichen Arbeitszimmer verfassungswidrig

 Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts ist die Neuregelung der steuerlichen Berücksichtigung eines häuslichen Arbeitszimmers verfassungswidrig. Der Gesetzgeber muss die Regelung rückwirkend zum 1. Januar 2007 ändern.

Bis zum Jahr 2006 gab es für die Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer zwei Voraussetzungen: Die betriebliche oder berufliche Nutzung des Arbeitszimmers musste mehr als 50 Prozent der gesamten betrieblichen oder beruflichen Tätigkeit betragen oder es durfte für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung stehen.

Mit dem Jahressteuergesetz 2007 hat der Gesetzgeber die Abzugsfähigkeit weiter eingeschränkt, indem er diese Voraussetzungen strich und nur noch darauf abstellte, dass das Arbeitszimmer Mittelpunkt der gesamten betrieblichen oder beruflichen Betätigung bilden musste.

Nach einem Beschluss des Bundesverfassungsgerichts vom 6. Juli 2010 verstößt die Neuregelung gegen den allgemeinen Gleichheitssatz, wenn Aufwendungen für ein häusliches Arbeitszimmer auch dann vom steuerlichen Abzug ausgeschlossen sind, wenn für die betriebliche oder berufliche Tätigkeit kein anderer Arbeitsplatz zur Verfügung steht. Der Gesetzgeber muss die Regelung rückwirkend zum 1. Januar 2007 ändern.

A&W-Tipp
Die Veranlagungen zur Einkommensteuer waren auch bezüglich der Abzugsfähigkeit von Aufwendungen für ein Arbeitszimmer vorläufig. Betroffene Steuerbürger kommen deshalb rückwirkend ab 2007 in den Genuss der Abzugsfähigkeit.

Autor: Bernhard Mayer, Rechtsanwalt und Steuerberater in München, Sie erreichen ihn unter Telefon: 089 88949490, Fax: 089 8894949200 und eMail: kanzlei@bernhard-mayer.biz

Anzeige

Die Förderung für die Telematikinfrastruktur (TI) sinkt - das Herzens-Angebot der CGM kommt

Ab 01. Juli 2018 sinkt die Förderung der TI-Ausstattung erneut. Diese Unwägbarkeit will CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) mit dem Herzens-Angebot ausräumen und gibt allen Ärzten das TI-Versp... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Verpflegungsmehraufwendungen

Neue Pauschalbeträge für Auslandsreisen


Urteil

Ärzte können häusliches Arbeitszimmer nur im Ausnahmefall absetzen


Verfahren vor dem Bundesgerichtshof

Benzinrechnung für Dienstwagen beim Finanzamt einreichen


Anzeige