Icon Navigation öffnen

Ratgeber: Die profitable Arztpraxis – Tipps für ein nachhaltiges Wachstum

In Kooperation mit Doctolib

von Dr. Ilias Tsimpoulis

Stethoskop auf Formularen
Foto: xp3rt5 - iStock

Zufriedene Patient:innen und eine hohe Qualität der Praxis setzen einen wirtschaftlichen Gedanken in der Praxisführung voraus. Nur eine nachhaltig profitable Praxis kann einen solchen Standard langfristig halten und fortbestehen. Doch wie erreicht man eine nachhaltig profitable Praxis und was ist hierfür ausschlaggebend? 

Für die Profitabilität der Praxis ist es essenziell, regelmäßig die finanzielle Situation zu analysieren: Wie sind die Einnahmen und Ausgaben? Wo gibt es Optimierungspotenzial und wie kann dieses ausgeschöpft werden?

Einen Einblick in die wichtigsten Kennzahlen und Stellschrauben für eine nachhaltig profitable Praxis finden Sie in diesem Beitrag, ausführliche Erläuterungen im kostenlosen Ebook.

Auf welche Kennzahlen es ankommt und wie diese beeinflusst werden

Die Frage, auf welche Kennzahlen es für die Profitabilität der Praxis am Ende ankommt, stößt nicht selten auf Unsicherheiten. Im Ebook  “Die profitable Arztpraxis – Tipps für ein nachhaltiges Wachstum”  haben wir beschrieben, warum Sie besonderes Augenmerk auf die Punkte Personaleffizienz, Umsatz pro Arzt/Ärztin je Arbeitsstunde und Umsatzrentabilität legen sollten, wie Sie diese ermitteln und beeinflussen. Hier kostenlos ansehen. 

Die profitable Arztparxis

Bild: Doctolib

Diese Kennzahlen regelmäßig zu analysieren, nach Optimierungspotenzialen zu suchen und diese auszuschöpfen, ist das A & O. Positiv beeinflusst werden können diese Kennzahlen durch den Einsatz digitaler Tools in der Praxis. Beispielsweise kann durch eine Warteliste mit Nachrückefunktion, automatischem Recall-Management sowie der 24 / 7 verfügbaren Online-Terminbuchung von Doctolib das Praxisteam entlastet, teure Terminlücken vermieden oder direkt nachbesetzt und so nachhaltig die Wirtschaftlichkeit der Praxis gesteigert werden.

Richtig Abrechnen hilft: Tipps und Tricks für Ihre GOÄ-Abrechnung

Fundiertes Wissen zur GOÄ-Abrechnung steigert nicht nur den Umsatz, sondern vereinfacht den Abrechnungsprozess und schafft so weitere Entlastung in der Praxis. Die gewonnene Zeit kann in die Versorgung der Patient:innen investiert werden und Praxisabläufe optimieren. 

Bei der GOÄ-Abrechnung gibt es eine Vielzahl an Tipps und Tricks, die diese nicht nur effizienter machen, sondern die Einnahmen Ihrer Praxis steigern und diese profitabler machen.

Zahlreiche Tipps und Tricks hierfür finden Sie in der Aufzeichnung des Webinars “GOÄ Coaching II und IGeL“.Hier kostenlos ansehen.

Für wen lohnt sich der Einsatz digitaler Tools?

Digitale Tools, wie die Software von Doctolib, bieten Ihnen und Ihrem Praxisteam eine Vielzahl an Möglichkeiten, den Praxisalltag zu erleichtern und die Wirtschaftlichkeit zu erhöhen. Mit dem  unverbindlichen und kostenfreien Umsatzrechner sehen Sie auf einen Blick, welchen finanziellen Mehrwert der Einsatz von Doctolib Ihrer Praxis bieten kann.

Banner Umsatz Doctolib

Bild: Doctolib

Steigern auch Sie Ihren Umsatz mit Wunschpatient:innen

Wirtschaftlichkeit, zufriedene Patient:innen, effiziente Praxisabläufe und eine signifikante Entlastung Ihres Teams sind schon lange keine Widersprüche mehr. Nutzen auch Sie die Möglichkeiten der Digitalisierung in Ihrer Praxis, gewinnen Sie (Privat-)Patient:innen für attraktive Vorsorge- und Selbstzahlerleistungen und steigern Sie den Umsatz Ihrer Praxis um Ø 20 Tsd. € pro Jahr/Fachärzt:in.(1)

Unsere Praxis-Expert:innen beraten Sie gerne rund um alle Fragen zum Thema digitales Terminmanagement. Vereinbaren Sie hier einen kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin oder schauen Sie sich unser Demo-Video.


  1.  Interne, anonymisierte Statistiken von Doctolib für Fachärzte, durchschnittlicher Mehrumsatz durch die Vermittlung privater und gesetzlicher Neupatient:innen sowie die Nutzung von Recall- und Überweisungsfunktion (Datenerhebung Jan 2022 – Juni 2022).
The following two tabs change content below.

Ilias Tsimpoulis

Chief Medical Officer bei Doctolib

Dr. Ilias Tsimpoulis ist promovierter Mediziner und Chief Medical Officer bei Doctolib in Deutschland. Nach seinem Medizinstudium arbeitete er als Arzt in der Radiologie am Klinikum der Universität zu Köln und war daraufhin in der strategischen Unternehmensberatung sowie in einem DAX-Konzern tätig. Im Mai 2018 begann Dr. Ilias Tsimpoulis seine Tätigkeit bei Doctolib als Director Kliniken, wurde im März 2019 zum Managing Director Deutschland ernannt und arbeitet seit Mai 2022 als globaler Chief Medical Officer. Durch seine langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich, kennt Dr. Tsimpoulis die Bedürfnisse der Zielgruppe Arzt und Klinik aus erster Hand.

Anzeige

Auf dem Weg zur eigenen Praxis

Ob nach dem Studium oder für die weitere Karriereplanung: Früher oder später stellen sich alle Medizinerinnen und Mediziner die Frage, welche Beschäftigungsart am besten passt. Um Sie bei der Ents... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisChief Medical Officer bei Doctolib
Login erfolgreich

Sie haben Sich erfolgreich bei arzt-wirtschaft.de angemeldet!

×