Zum Drucken hier klicken!

- arzt-wirtschaft.de - https://www.arzt-wirtschaft.de -

So organisieren Sie Covid-Impfungen in Ihrer Hausarztpraxis (inkl. kostenlosem Praxisratgeber)


Frau wird geimpft

Die Impfkampagnen gegen das Coronavirus sind in Deutschland gestartet. Vorerst wird nur in speziellen Impfzentren geimpft. Nach und nach soll die Durchführung der Covid-Impfungen auch in die Hausarztpraxen verlegt werden.(1) Wie bereiten sich Hausärzte und Allgemeinmediziner bestmöglich auf diese Situation vor?

Ein optimales Impfmanagement und die reibungslose Vergabe von Terminen sowie Folgeterminen sind Schlüsselfaktoren für die Umsetzung von Covid-Impfungen in der Arztpraxis. Hierzu haben Anbieter digitaler Lösungen bereits Tipps und Umsetzungshilfen zusammengetragen [kostenloser Praxisratgeber “Covid-Impfung in der Arztpraxis”].

Wie auch zu Beginn der Corona-Krise können digitale Ansätze Abhilfe schaffen, Kapazitäten gezielt einzusetzen, Praxispersonal zu entlasten und effizientes Impfmanagement zu ermöglichen. Von der Terminvergabe und der Echtzeit-Impfdokumentation bis hin zur Steuerung von Impfprozessen, einer effizienten Impfstoffverteilung und dem Datenaustausch für das Impfmonitoring, gibt es eine Vielzahl an digitalen Angeboten, die den Impfablauf unterstützen können. Eine dieser digitalen Lösungen ist der Terminmanagement-Service Doctolib.

Covid-Impfmanagement – so funktioniert’s

Die dezentrale Vakzinierung wird in naher Zukunft durch die Hausarztpraxen vorangetrieben werden. Bisherige Erfahrungen zeigen, dass z. B. die Kühlung des Impfstoffs kein Problem darstellt, jedoch die Vorbereitung der Impfung selbst und die Organisation der Praxisabläufe mehr Zeit in Anspruch nehmen. Dies hat viele Gründe: die Vorbereitung des Impfablaufs erfordert Zeit, auch erfahrene Praxisteams müssen zur Covid-Impfung geschult werden und eine Nachbeobachtung von Impfreaktionen muss gewährleistet werden.

Impfungen in der Praxis schnell und unkompliziert durchführen

Mit dem digitalen Doctolib-Kalender lassen sich Impftermine schnell und zuverlässig koordinieren. Besuchsgründe und Sprechzeiten können unkompliziert auf die aktuelle dezentrale Impfstrategie angepasst werden. Hinterlegen Sie ganz einfach dezidierte Besuchsgründe für verschiedene zugelassene Impfstoffe. Führen Sie vorab ein Aufklärungsgespräch per Videosprechstunde und automatisieren Sie die Folgetermine für die Zweitimpfung – ganz einfach digital per Erinnerung über SMS & E-Mail.

Digitale PatientInnenkommunikation – kontaktlos und ohne manuellen Aufwand

Doctolib unterstützt Sie im Impfprozess mit einer digitalen PatientInnenkommunikation. Diese lässt sich insbesondere gut für Informations- und Aufklärungszwecke nutzen. Nachbeobachtungen haben bislang ergeben, dass teilweise lokale Reaktionen auftreten, wie zum Beispiel Druckstellen oder Hautrötungen. Es ist von Vorteil, die PatientInnen im Vorfeld darüber aufzuklären. Hauptfunktionen sind ein automatisierter Aufruf zur Impfung für BestandspatientInnen per SMS oder Email sowie die Möglichkeit des Teilens von Hinweisen und Dokumenten (z.B. Formulare, Anamnesebogen) mit den PatientInnen in nur einem Klick, vor oder nach dem Termin.

Impfdokumentation – einfach und digital

Der Datenaustausch für das Impfmonitoring ist in der aktuellen Situation essentiell. Vereinfachen Sie die Nachverfolgung und übermitteln Sie Daten zu Ihrer Impfaktivität – sicher, einfach und transparent. Sie können in Echtzeit die Anzahl der Impfungen verfolgen und haben so die Übersicht über die Anzahl Ihrer Impfdosen. Zudem können Sie Ihrer Mitteilungspflicht an das Robert-Koch-Institut mit Doctolib einfach nachkommen.

Praxisratgeber “Die Covid-Impfung in der Arztpraxis – Expertise und Lösungen”

Mit dem kostenfreien Praxisratgeber von Doctolib erhalten Sie schnell und einfach alle wichtigen Informationen rund um die Covid-Impfung. Doctolibs Experten unterstützen Sie mit hilfreichen Tipps und Leitfäden zur Implementierung und Durchführung von Covid-Impfungen. Erfahren Sie, welchen Mehrwert der Einsatz von Doctolib Ihnen bei der Organisation von Covid-Impfungen in der Praxis bieten kann.

Kernthemen des Praxisratgebers:

Die Digitalisierung des Covid-Impfmanagements ist ein wichtiger Schritt. Digitale Lösungen sollten von Beginn an etabliert werden um ein Desaster bei der Impfdokumentation und dem dazugehörigen Monitoring zu verhindern. Stellen Sie die Impfstrategie Ihrer Praxis digital auf und seien Sie optimal auf den dezentralen Impfprozess vorbereitet. Erfahren Sie mehr auf info.doctolib.de/covid-impfmanagement.


Quelle:

(1) https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2020-12/corona-impfzentrum-deutschland-aktuell-impfung-karte?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com%2F

The following two tabs change content below.

Ilias Tsimpoulis

Managing Director bei Doctolib

Dr. Ilias Tsimpoulis ist promovierter Mediziner und Managing Director bei Doctolib in Deutschland. Nach seinem Medizinstudium arbeitete er als Arzt in der Radiologie am Klinikum der Universität zu Köln und war daraufhin in der strategischen Unternehmensberatung sowie in einem DAX-Konzern tätig. Im Mai 2018 begann Dr. Ilias Tsimpoulis seine Tätigkeit bei Doctolib als Director Kliniken, Health Systems und Partnerschaften und wurde im März 2019 zum Managing Director Deutschland ernannt. Durch seine langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich, kennt Dr. Tsimpoulis die Bedürfnisse der Zielgruppe Arzt und Klinik aus erster Hand.

Anzeige

Kostenfreie Online-Fortbildung – exklusiv für MFA/ZFA & Praxismanager (plus Gewinnspiel)

MFA und Praxismanager bilden den Grundstein jeder Praxis – ohne sie würde der Praxisalltag nicht funktionieren. Doch im geschäftigen Praxisalltag kann es vorkommen, dass wenig Zeit für die indivi... Mehr
Ilias TsimpoulisManaging Director bei Doctolib

Related Posts

Dr. Ilias Tsimpoulis

Dr. Ilias Tsimpoulis ist promovierter Mediziner und Managing Director bei Doctolib in Deutschland. Nach seinem Medizinstudium arbeitete er als Arzt in der Radiologie am Klinikum der Universität zu Köln und war daraufhin in der strategischen Unternehmensberatung sowie in einem DAX-Konzern tätig. Im Mai 2018 begann Dr. Ilias Tsimpoulis seine Tätigkeit bei Doctolib als Director Kliniken, Health Systems und Partnerschaften und wurde im März 2019 zum Managing Director Deutschland ernannt. Durch seine langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich kennt Dr. Tsimpoulis die Bedürfnisse der Zielgruppe Arzt und Klinik aus erster Hand.