Erfolgsfaktor für Ihre Praxis

Wie Sie die Zufriedenheit Ihrer Patienten steigern

Patient:innen werden immer anspruchsvoller, fordernder, kritischer und informierter. Dies ist nicht zuletzt auch aufgrund des Internets der Fall, dank welchem Patient:innen in Sekundenschnelle Ärzt:innen verschiedener Fachrichtungen in ihrer Nähe finden. Somit müssen Praxen immer mehr Aufwand betreiben, um ihre Patient:innen zufrieden zu stellen, sich von der Masse abzuheben und ihnen einen angemessenen und zeitgemäßen Service zu bieten.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Zufriedenheit Ihrer Patient:innen ohne großen Aufwand steigern können, somit Neupatient:innen gewinnen, online präsenter werden und wie digitales Terminmanagement Ihnen dabei helfen kann. Noch mehr Tipps finden Sie in der kostenlosen Broschüre ,,Patientenzufriedenheit – Erfolgsfaktor für Ihre Praxis” von Doctolib.

Kernwerte für eine erfolgreiche Arzt-Patienten-Beziehung

Um die Patientenzufriedenheit zu erhöhen, ist es zum einen wichtig, Patient:innen effektiv zu behandeln, aber zum anderen auch, dass sich die Patient:innen im Zuge der Betreuung (z.B. Kommunikation und Interaktion mit Praxisteam und Arzt/Ärztin) und Praxisabläufe (z.B: Öffnungszeiten, Erreichbarkeit, oder Terminmanagement) wohlfühlen.
Hierzu einige Kernwerte, die maßgeblich Einfluss auf die Patientenzufriedenheit nehmen:

  1. Hören Sie Ihren Patient:innen aktiv zu
    Eine direkte, namentliche Ansprache, sowie Augenkontakt während der Anamnese und Befundbesprechung, werden von Patient:innen positiv wahrgenommen.
  2. Kommunizieren Sie klar und verständlich
    Fachbegriffe und spezifische Termini sollten vermieden werden. Fragen Sie anschließend immer nochmal nach, ob alles verständlich war und machen Sie deutlich, dass auch Ihr Praxisteam offen für Fragen ist.

Zwei Tipps zur Steigerung der Patientenzufriedenheit

  1. Nutzen Sie digitale Services
    Digitale Werkzeuge unterstützen Sie in Ihrem Praxisalltag und bieten Patient:innen einen modernen Service. Bereits bei der Praxissuche und Symptomrecherche können Sie auf Ihre Praxis durch ein Praxisprofil auf www.doctolib.de aufmerksam machen. Zudem können Sie mit digitalen Services Termine online vereinbaren und managen, was auch das Verschieben und Absagen beinhaltet. Dies entlastet zum einen das Praxisteam enorm und zum anderen können auch Patient:innen passende Termine im eigenen Zeitplan buchen und finden.
  2. Kommunizieren Sie digital
    Digitale Kommunikation zum Versenden und Empfangen von E-Mails ist seit mehreren Jahren Alltag der Deutschen. Also wieso nicht auch Terminerinnerungen über diese Wege versenden? Die automatische Terminerinnerung von Doctolib über SMS & E-Mail kann Terminausfälle um bis zu 58 % reduzieren 1) und mit dem automatisierten Recall-System Patient:innen frühzeitig an notwendige Vorsorgeuntersuchungen erinnern. Sie möchten noch mehr darüber erfahren, wie Sie die Patientenzufriedenheit steigern können? Dann laden Sie jetzt kostenlos die Broschüre “Patientenzufriedenheit – Erfolgsfaktor für Ihre Arztpraxis” von Doctolib herunter.

Steigerung der Patientenzufriedenheit mit Doctolib: Erfahrungsberichte

Dr. Tengis Kasch, Gynäkologe in Berlin, nutzt Doctolib seit Dezember 2017. Mit Doctolib hat er sein Praxisteam entlastet und bietet nun einen modernen Service für seine Patientinnen:
„Vor der Einführung des digitalen Terminmanagements haben wir sehr viel Zeit durch die Terminvergabe verloren. Viele Termine passten nicht sofort oder mussten dann doch nochmal umgelegt werden. Jetzt sind wir trotz zunehmender Patientenzahlen sehr entspannt, meine Damen am Empfang sind entlastet und arbeiten ohne Zeitdruck.” – Dr. Tengis Kasch

Doch auch sein Praxisteam nimmt den Service positiv auf:
„Die Patientinnen finden es alle toll, denn gerade Frauen, vor allem Mütter, finden erst Abends die Zeit, sich um einen Frauenarzttermin zu kümmern. Die Praxis ist dann natürlich bereits geschlossen. Über Doctolib können sie nun rund um die Uhr Termine vereinbaren. Das ist toll.” – Berin Baldede, MFA in der Praxis von Dr. Kasch

Den gesamten Erfahrungsbericht können Sie hier lesen.

Mit digitalen Terminmanagement-Services nachhaltig die Zufriedenheit von Patienten steigern

Doctolib als digitaler Terminmanagement-Service kann Ihnen dabei helfen:

  • Die Telefonleitung und das Praxisteam mit Online-Terminbuchung zu entlasten und 24/7 Terminbuchung für Patient:innen anzubieten
  • Terminerinnerungen per SMS und E-Mail automatisiert zu versenden und so Terminausfälle zu reduzieren und einen modernen Service für Patient:innen anzubieten
  • Jederzeit mit der Praxis und dem Patienten in Kontakt zu treten und die Kommunikation zwischen Arzt und Patient zu verbessern
  • Uvm.

Jetzt kostenlos und unverbindlich unter info.doctolib.de Beratungstermin vereinbaren.

1) Interne, anonymisierte Doctolib-Statistiken zeigen, dass -58% von Terminausfällen bei verschiedenen Fachärzten 5 % betragen. Datenerhebung im Zeitraum von Oktober 2018–April 2019. Die durchschnittliche Terminausfallquote in Deutschland laut Kassenärztlicher Bundesvereinigung (Praxisbefragung zur Termintreue 2014: https://www.kbv.de/html/9953.php) beträgt schätzungsweise zwischen 5–20 %. Davon wurde der Durchschnittswert zur Ermittlung der Terminausfallquote genommen = 12 % (12,5 % als Durschnittswert von 5–20 %, abgerundet auf 12 %)

The following two tabs change content below.

Dr. Ilias Tsimpoulis

Ilias Tsimpoulis

Managing Director bei Doctolib

Dr. Ilias Tsimpoulis ist promovierter Mediziner und Managing Director bei Doctolib in Deutschland. Nach seinem Medizinstudium arbeitete er als Arzt in der Radiologie am Klinikum der Universität zu Köln und war daraufhin in der strategischen Unternehmensberatung sowie in einem DAX-Konzern tätig. Im Mai 2018 begann Dr. Ilias Tsimpoulis seine Tätigkeit bei Doctolib als Director Kliniken, Health Systems und Partnerschaften und wurde im März 2019 zum Managing Director Deutschland ernannt. Durch seine langjährige Erfahrung im Gesundheitsbereich, kennt Dr. Tsimpoulis die Bedürfnisse der Zielgruppe Arzt und Klinik aus erster Hand.

Anzeige

4 Tipps zur Steigerung der Praxis-Profitabilität

Nicht lockerlassen, wenn es darum geht, Bestandspatient:innen zu aktivieren sowie die richtigen Patient:innen für Ihre Praxis zu begeistern! Das sollten sich alle Ärzt:innen bewusst machen. Im neuen... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisManaging Director bei Doctolib

Weitere Artikel zum Thema:

Zwei Wochen nach Produktlaunch

1.000 deutsche Ärzte bieten Videosprechstunde mit Doctolib an


Digitale Terminbuchung vereinfacht

Die KIRINUS Gesundheitsgruppe setzt zum Impfstart in Praxen auf Doctolib


Videosprechstunde von Doctolib bis Ende des Jahres kostenfrei

Doktor digital – 91 Prozent wollen nach Corona mit Telemedizin weitermachen


DoctoForum: Kostenfreie Schulung

Kostenfreie Online-Fortbildung – exklusiv für MFA/ZFA & Praxismanager


Patientenzufriedenheit steigern

5 Tipps für eine optimierte Arzt-Patienten-Kommunikation