Buchhaltung

  • Damit das Forderungsmanagement in der Arztpraxis reibungslos läuft, muss die Buchhaltung auf korrekte Arztrechnungen achten. Ein schönes Logo und ein gutes Papier hinterlassen einen seriösen Eindruck, doch wichtiger ist, dass alle Anforderungen an Form und Inhalt erfüllt werden. Denn Fehler bei der Rechnungserstellung rächen sich.

    Mehr...
  • Mit der papierlosen Buchführung können Firmen ihre Prozesse im Rechnungswesen optimieren und langfristig Kosten sparen. Wer das Thema jetzt angehen will, sollte sich sorgfältig vorbereiten und eine neue Verwaltungsvorschrift kennen.

    Mehr...
  • In Kooperation mit
    Sichere Liquiditätsplanung

    Dr. med. Hennefründ: „Sichere Liquiditätsplanung dank der PVS!“

    Arzt

    Die „tagesklinik Oldenburg“ ist eine gynäkologische Klinik und ein Kinderwunschzentrum, also ein Zusammenschluss von mehreren Ärzten. Da ist eine verlässliche Liquiditätsplanung besonders wichtig.

    Mehr...

    Genau wie andere Selbstständige müssen auch Ärzte dem Finanzamt Auskunft über Ihre Einkünfte erteilen. Eine besondere Rolle kommt dabei dem Thema Gewinnermittlung zu. Was genau unter Gewinn zu verstehen ist, mit welchen Methoden dieser ermitelt werden kann und welche Besonderheiten Ärzte zu beachten haben, erklärt Rechtsanwalt Dr. jur. Alex Janzen im folgenden Beitrag.

    Mehr...
  • Die Aufbewahrungsfristen für Patientenakten (mindestens zehn Jahre) könnten die meisten Ärzte vermutlich im Schlaf hersagen. Doch welche Vorschriften gelten eigentlich für die eigenen, privaten Unterlagen?

    Mehr...
  • Die Zinsflaute nagt an den Erträgen der Kreditinstitute. Parken sie Geld bei der EZB, müssen sie zudem Strafzinsen zahlen. Für Bankkunden heißt das: Kostenlos war gestern. Es gibt aber noch Ausnahmen.

    Mehr...
  • Steuergesetze eröffnen der Finanzverwaltung diverse Möglichkeiten, sowohl Ärzte als auch Zahnärzte außerhalb der Amtsstelle zu prüfen. Zu unterscheiden sind Prüfungen, die die Finanzverwaltung vor dem Prüfungsbeginn regelmäßig ankündigen muss von den Prüfungen, die unangekündigt erfolgen können. Rechtsanwalt Dr. jur. Alex Janzen erklärt im folgenden Beitrag die Details.

    Mehr...
  • Wie hoch dürfen die Kontoführungsgebühren sein, bis man über einen Wechsel nachdenken sollte? Und was sollte man bei einem Wechsel beachten?

    Mehr...
  • Wichtige Informationen für Bankkunden

    Ab 14. September gelten neue Regeln für Online-Banking

    Bankgeschäfte sollen sicherer und einfacher werden. Doch erst einmal müssen sich Millionen Bankkunden umstellen. Und die Technik funktioniert noch nicht in allen Fällen so reibungslos wie gewünscht.

    Mehr...
  • Wird ein Arzt nicht richtig als Gesellschafter in die Praxis aufgenommen, dann verliert er seinen Status als Selbstständiger. Den übrigen Ärzten drohen fatale steuerliche Folgen.

    Mehr...
  • Instrumentenschränke, Röntgengeräte oder Sterilisatoren kosten viel Geld. Die Finanzverwaltung geht bei solchen Anschaffungen davon aus, dass sich die Gegenstände nicht allzu schnell abnutzen. Daher müssen Sie die Investition auf mehrere Jahre verteilen. Dieses Prinzip nennt man Abschreibung – mit besonderen Regeln für das Gesundheitswesen.

    Mehr...