Praxis

  • Viele Arztpraxen leiden derzeit unter dem Patientenansturm auf Corona-Impfungen. Digitale Buchungssysteme zur Online-Terminvergabe versprechen Entlastung. Wir haben die Angebote für Sie gecheckt.

    Mehr...
  • Im Praxisalltag vernachlässigen viele Ärztinnen, Ärzte und MFA die eigene Gesundheit sträflich. Wie Praxisinhaber durch Gesundheitsförderung gegensteuern können.

    Mehr...
  • Arzt am Laptop bei einer Videosprechstunde mit Doctolib

    Die Digitalisierung hält in immer mehr Bereichen Einzug. So ist es keine Überraschung, dass sie mittlerweile auch in Gesundheitseinrichtungen viele Anwendungsmöglichkeiten findet. Spätestens die COVID-19-Pandemie hat gezeigt: Digitale Anwendungen können Arztpraxen und Kliniken weit gefächert unterstützen und entlasten. Einer dieser digitalen Services ist Doctolib.

    Mehr...
    Kleine Anpassung, große Hilfe

    So wird Ihre Arztpraxis seniorengerecht

    Zugängliche Räumlichkeiten sind Gold wert, zumal die Zahl der älteren Patienten wächst. Mit nur geringem Aufwand können Sie bereits viel bewirken und den Besuch angenehm und sicher für alle gestalten.

    Mehr...
  • Wie Sie als MFA einen Schutzschirm im operativen Tagesgeschäft aufbauen und wie Sie als Führungskraft auch in schwierigen Zeiten Resilienz in der Praxis fördern, erklärt Business-Coach Cornelia Müller-Saxler.

    Mehr...
  • Es gibt erste Ergebnisse einer großen Bevölkerungsstudie zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Bürgerinnen und Bürger. Viele vernachlässigen Arzttermine, wollen sich aber impfen lassen.

    Mehr...
  • In Kooperation mit
    Digitale Gesundheitsanwendungen

    Wartezeit für Physiotherapie durch digitale Therapie überbrücken

    Patient, der über eine App eine Physiotherapie macht

    In der Behandlung unspezifischer Schmerzen in Rücken, Knie oder Hüfte sowie bei Arthrose empfiehlt sich in vielen Fällen eine Physiotherapie. Die Wartezeit bis zum Beginn einer physiotherapeutischen Behandlung beträgt jedoch oft mehrere Wochen. Mithilfe eines digitalen therapeutischen Trainingsprogramms wie der Vivira App können Betroffene unmittelbar mit einer Bewegungstherapie beginnen und schon vor Beginn der Physiotherapie durch Eigenübungen die Reduktion ihrer Schmerzen unterstützen.

    Mehr...

    Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird wegen der andauernden Corona-Krise verlängert und deutlich erweitert. Auch Arztpraxen, die wirtschaftlich im erheblichem Umfang von der Pandemie betroffen sind, können von der Förderung profitieren.

    Mehr...
  • Healthcare Barometer 2021

    Top-Bewertung fürs Gesundheitssystem

    Die derzeitige Belastungsprobe steigert die Wertschätzung der Bevölkerung für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte. Auch Kliniken, Krankenkassen und die Pharmaindustrie steigen im Ansehen. Allerdings äußern Patienten nach wie vor einen Hauptkritikpunkt.

    Mehr...
  • Dürfen Ärztinnen und Ärzte einen Entlastungsassistenten einstellen, um sich der Erziehung ihrer Teenager zu widmen? Ein Urteil gibt interessante Antworten auf die Frage, was die Zulassungsverordnung eigentlich unter „Kind“ versteht und ob über 14-Jährige nicht auch einen Betreuungsbedarf haben können.

    Mehr...
  • Elektronische Patientenakte

    ePA: Für Praxisinhaber beginnt der Countdown

    Alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte haben noch knapp zwei Monate Zeit, um ihre Praxen auf die elektronische Patientenakte vorzubereiten. Ab Juli müssen sie dann dafür startbereit sein. Wenn nicht, droht ein Prozent Honorarabzug.

    Mehr...
  • Wer die Lagerbestände seiner Arztpraxis regelmäßig überwacht, spart sich nicht nur aufwendige Aufräumaktionen, sondern auch eine Menge Zeit und Geld.

    Mehr...