Praxis

  • Es gibt erste Ergebnisse einer großen Bevölkerungsstudie zu den Auswirkungen der Pandemie auf die Bürgerinnen und Bürger. Viele vernachlässigen Arzttermine, wollen sich aber impfen lassen.

    Mehr...
  • Das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ wird wegen der andauernden Corona-Krise verlängert und deutlich erweitert. Auch Arztpraxen, die wirtschaftlich im erheblichem Umfang von der Pandemie betroffen sind, können von der Förderung profitieren.

    Mehr...
  • In Kooperation mit
    Inklusive Abrechnungsbeispielen

    NEU: Praxisratgeber zur Abrechnung der Videosprechstunde

    Arzt bei der Videosprechstunde

    Die Videosprechstunde erfreut sich nicht nur bei PatientInnen immer größerer Beliebtheit. Jedoch gibt es immer noch Unklarheiten, wie die Videosprechstunde abgerechnet werden kann. Im neuen Praxisratgeber von Doctolib „Abrechnung der Videosprechstunde – Gekonnt einsetzen, korrekt abrechnen” werden Ihre Fragen zu diesem Thema beantwortet.

    Mehr...
    Healthcare Barometer 2021

    Top-Bewertung fürs Gesundheitssystem

    Die derzeitige Belastungsprobe steigert die Wertschätzung der Bevölkerung für niedergelassene Ärztinnen und Ärzte. Auch Kliniken, Krankenkassen und die Pharmaindustrie steigen im Ansehen. Allerdings äußern Patienten nach wie vor einen Hauptkritikpunkt.

    Mehr...
  • Dürfen Ärztinnen und Ärzte einen Entlastungsassistenten einstellen, um sich der Erziehung ihrer Teenager zu widmen? Ein Urteil gibt interessante Antworten auf die Frage, was die Zulassungsverordnung eigentlich unter „Kind“ versteht und ob über 14-Jährige nicht auch einen Betreuungsbedarf haben können.

    Mehr...
  • Elektronische Patientenakte

    ePA: Für Praxisinhaber beginnt der Countdown

    Alle niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte haben noch knapp zwei Monate Zeit, um ihre Praxen auf die elektronische Patientenakte vorzubereiten. Ab Juli müssen sie dann dafür startbereit sein. Wenn nicht, droht ein Prozent Honorarabzug.

    Mehr...
  • Schwangere beim Gynäkologen

    In der Gynäkologie ist Terminvergabe oft komplex und telefonische Terminvereinbarungen oder Rückfragen binden das Praxispersonal an das Telefon. Digitale Lösungen wie zum Beispiel der digitale Terminmanagementservice von Doctolib können dabei helfen den Terminvergabeprozess für Patientinnen und Praxisteam zu vereinfachen.

    Mehr...

    Wer die Lagerbestände seiner Arztpraxis regelmäßig überwacht, spart sich nicht nur aufwendige Aufräumaktionen, sondern auch eine Menge Zeit und Geld.

    Mehr...
  • Professionelle Raumkonzepte für die Arztpraxis

    Raumgestaltung von Praxen: Ein Behandlungszimmer zum Wohlfühlen

    Nicht jeder Patient geht gerne zum Arzt und wenn eine Behandlung ansteht, kommt bei dem ein oder anderen auch Nervosität auf. Niedergelassene Ärzte können ihre Patienten bei der Entspannung durch ein paar Kniffe bei der Inneneinrichtung unterstützen. Heinz-Jürgen Dohrmann, Experte für Raumkonzeption, gibt Tipps.

    Mehr...
  • Ist das Rezept weg, sind oft schnell die Diskussionen da: Damit betroffene Patienten dennoch reibungslos an das nötige Arzneimittel kommen und die behandelnden Praxischefs nicht lange Nachfragen von Apothekern beantworten müssen, gilt es, einige Regeln zu beachten.

    Mehr...
  • Arztpraxen sollten einmal im Jahr ihre Archive prüfen und aussortieren. Die Entsorgung ist nicht nur entlastend, sie muss zeitnah nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen erfolgen – und selbstverständlich auch datenschutzkonform.

    Mehr...
  • Der „War for Talents“ ist keine Floskel. Der Kampf um gutes Personal ist längst in den Kliniken und Arztpraxen Deutschlands angekommen. Viele Verantwortliche fragen sich angesichts der zunehmenden Problematik, wie Sie medizinische Fachkräfte, Ärzte, Partner oder Praxisnachfolger gewinnen können. Recruiting-Expertin Anne Hätty* gibt im folgenden Beitrag wichtige Tipps.

    Mehr...