Praxisführung

  • Arbeitspsychologe Prof. Dr. Hannes Zacher im Interview

    “Diese Krise stellt auch Führungskräfte auf eine harte Bewährungsprobe”

    Die Corona-Pandemie stellt auch Führungskräfte in Arztpraxen und Kliniken vor besondere Herausforderungen. Arbeitspsychologe Prof. Dr. Hannes Zacher von der Universität Leipzig sagt im Interview, was Chefs jetzt unbedingt beachten und auch, was sie vermeiden sollten.

    Mehr...
  • André Bernert ist Geschäftsführer der Medical Management Partner und seit 2001 Experte für Arzt- und Zahnarztpraxisberatung und -bewertung. In den nächsten beiden Artikeln geht es um das Thema „Frauen führen Praxen anders“. Doch keineswegs sind diese Artikel nur für Frauen. Im Bereich der Mitarbeiterführung bestehen die größten Defizite, unabhängig vom Geschlecht.

    Mehr...
  • Trend in der Gesundheitsversorgung

    Frauenpower: Immer mehr Frauen in Medizin und Pharmazie

    Die Heilberufe werden weiblich, das bestätigen aktuelle Zahlen: Mehr als 60 Prozent der Medizinstudierenden sind Frauen, in der Pharmazie sind es sogar mehr als 70 Prozent.

    Mehr...
  • André Bernert ist Geschäftsführer der Medical Management Partner und seit 2001 Arzt- und Zahnarztpraxis-Experte. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die freie Sprechstunde richtig planen und die Basis für eine erfolgreiche Privatsprechstunde schaffen.

    Mehr...
  • Das Bundessozialgericht hat jetzt seine Rechtsprechung geändert: Wer in der gesetzlichen Unfallversicherung versichert ist und auf dem Arbeitsheimweg von der Praxis sein Auto tanken muss, sollte künftig besonders auf sich achten. Denn Unfälle, die dabei passieren, sind nicht als Arbeitsunfälle versichert.

    Mehr...
  • Praxisinhaber sollten zu Beginn des Urlaubsjahres einen Blick in die Arbeitsverträge ihrer Mitarbeiter werfen. Sind die Urlaubstage dort in Werktagen angegeben? Dann steht den Mitarbeitern möglicherweise weniger Urlaub zu, als sie denken.

    Mehr...
  • Der Gesetzgeber hat die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) mit dem Digitale-Versorgung-Gesetz beauftragt, bis Ende Juni 2020 eine Sicherheitsrichtlinie zu erstellen, die die Gesundheitsdaten in der Praxis noch besser schützen soll. Das könnte allerdings teuer werden.

    Mehr...
  • Die Zahl der Coronafälle in Deutschland ist aktuell zwar überschaubar. Doch schon der Verdacht einer Infektion bedeutet oft, dass Beschäftigte wochenlang nicht zum Dienst erscheinen können. Das ist auch aus arbeitsrechtlicher Sicht nicht unproblematisch.

    Mehr...
  • Unsere neuste CME-Fortbildung ist jetzt abrufbar. Darin erfahren Sie alles über das „Überbringen schlechter Nachrichten“ und wie Sie Ihre eigene Kraft im Alltag bewahren. Denn diese Fortbildung vermittelt hilfreiche Gesprächsleitfäden für die Patientenkommunikation, aber auch Bewältigungsstrategien für Ärztinnen und Ärzte, um solche Belastungen zu bewältigen.

    Mehr...
  • Neues aus der Printredaktion

    Laborreform: Mehr Fluch als Segen

    Es war eigentlich ein Grund zum Jubeln: Vor einem Jahr wurde die Laborreform endlich umgesetzt. Mit ihr sollte auch die Situation für Hausärztinnen und Hausärzte verbessert werden. Doch ein Jahr danach lässt sich nur ein ernüchterndes Fazit ziehen.

    Mehr...