Kostenlose Leseprobe

Psychiatrie: Von Amok bis Zwang (Bd. 6)

Was steckt wirklich hinter der „Kleptomanie“? Was ist unter Anpassungsstörung zu verstehen? Wie entsteht Fanatismus? Welche Ausprägungen sind möglich bei sog. Autismus-Spektrum-Störungen?
Wie hängen Humor, Lachen und Krankheit zusammen? Lesen Sie hierzu kostenlos unsere Leseprobe aus Band 6 „Von Amok bis Zwang“.

Von Amok bis Zwang: Psychische Krankheitsbilder besser verstehen und einschätzen

In der Buchreihe Von Amok bis Zwang, erschienen im Verlag ecomed MEDIZIN, werden aktuell interessierende psychische und neurologische Erkrankungen in alphabetischer Reihenfolge vorgestellt.

Band 6 der Reihe Von Amok bis Zwang bietet ein breites Spektrum an psychiatrischen oder neurologischen Erkrankungen wie: Anpassungsstörungen, Fanatismus, Querulanz etc., möglicherweise noch chemisch stimuliert („Gehirn-Doping“). Außerdem sind Themen behandelt, die auch als psychosoziale Folgen der Corona-Pandemie Beachtung finden können: Generalisierte Angststörung, Agoraphobie, Posttraumatische und Dissoziative Störungen, Depressionen im höheren Lebensalter sowie aufgrund wirtschaftlicher und sozioökonomischer Konsequenzen von Arbeitslosigkeit.

Ein eigenes Kapitel ist dem Themenkreis Humor, Lachen und Krankheit gewidmet. Lesen Sie dazu kostenlos folgende Leseprobe zum Zusammenhang zwischen Humor und Depressionen.

Button Leseprobe

Verfasser der Buchreihe ist Prof. Dr. med. Volker Faust. Er ist Psychiater und führt eine eigene Praxis in Ravensburg.
Von Amok bis Zwang (Bd. 6) wendet sich in erster Linie an Ärzte und Pfleger. Es ist jedoch so anschaulich geschrieben, dass auch Laien das Verhalten von Betroffenen besser verstehen.

Tipp: Weitere Leseproben auf der Produktseite* von ecomed Medizin.
*Reiter ganz rechts

Weitere Artikel zum Thema:

Mit kostenloser Leseprobe

Buchtipp: Handbuch der Infektionskrankheiten


Buchtipp

„Infektionsschutzgesetz“ mit Leseprobe


Mit gratis Leseprobe

Buchtipp: „Telemedizin“


Buchtipp

„Infektionskrankheiten: Labordiagnostik" mit Leseprobe


Mit kostenloser Leseprobe

Buchtipp: Praxis-Neugründung