Kreditklemme

Sichern Sie sich niedrige Zinssätze!

Vorsicht, die natürlich auch bei den niedergelassenen Ärzten inzwischen angekommene Kreditklemme birgt auch für Sie möglicherweise weit mehr Gefahren, als Sie bisher annahmen.

Die Diskussion über aktuell zurückhaltende Banken bei der Vergabe von Praxiskrediten gerät ein vielleicht noch brisanteres Finanzierungsthema in den Hintergrund: die in den kommenden Jahren anstehenden Verlängerungen von Immobilienkrediten, die dann drohenden zähen Verhandlungen mit dem Kreditinstitut. Da die derzeitige Umsatzund Ertragsentwicklung der meisten Praxen kaum sicherstellen kann, Immobilienkredite gleich nach Ablauf der Zinsbindung zurückzuzahlen, wird es vor allem um die Frage gehen, wie Betroffene sinnvoll vorgehen werden.

Optimisten träumen davon, dass durch die übliche Absicherung des Immobiliendarlehens durch ein werthaltiges Grundpfandrecht und ungeschmälerte Kreditwürdigkeit des Praxisinhabers Prolongationen nichts im Wege steht. Tatsächlich sollten die Kreditinstitute bei langfristigen Finanzierungen und bisher einwandfreiem Zahlungsverhalten bereit sein, die bisherige Geschäftsverbindung fortzusetzen. Behalten jedoch die Pessimisten Recht, und dies ist keineswegs auszuschließen, drohen auch in diesem Bereich Finanzierungsengpässe.

Praxisinhaber, die zumindest halbwegs auf „Nummer sicher“ gehen und möglicherweise schwieriger werdende Kreditgespräche vermeiden wollen, sollten sich mit dem Thema schon heute befassen, auch wenn der Darlehensablauf noch weit in der Zukunft liegt. Die Möglichkeit dazu bieten „Forward- oder Vorausdarlehen“, die es mit Vorlaufzeiten von bis zu fünf Jahren gibt. Sie sind aktuell auch deshalb interessant, weil das derzeitige Zinsniveau von etwa vier Prozent pro Jahr nach wie vor günstig ist und mit einem Forwarddarlehen auch für die Zukunft gesichert werden kann.

Allerdings ist solche Absicherung nicht kostenlos.
Im Unterschied zu Immobiliendarlehen, die unmittelbar zur Verfügung gestellt werden, muss für Forwarddarlehen ein Zinsaufschlag gezahlt werden. Dabei gilt: während der Aufschlag bei zwölf Monaten Vorlaufzeit rund 0,2 Prozent beträgt, steigt er bei vier Jahren Vorlaufzeit auf rund ein Prozent an.

Es ist also eine strategische Entscheidung, sich in der Gesprächsstrategie mit Kreditgebern vorab für ein Forwardoder bei Fälligkeit für ein konventionelles Darlehen zu entscheiden. Niedergelassene, die keine Kreditzurückhaltung ihrer Bank fürchten und dazu auch weiter von niedrigen, vielleicht sogar noch weiter fallenden Zinsen ausgehen, können auf ein Forwarddarlehen verzichten. Gegebenenfalls sollten sie aber über eine nur teilweise Absicherung mit Hilfe eines Forwarddarlehens nachdenken.

A&W-KOMPAKT
Vorausschauende Vorsicht!

  • Praxisinhaber sollten zunächst ihre Strategie vor allem im Hinblick auf die voraussichtliche zukünftige Kreditvergabepolitik der Banken sowie auf das zu erwartende Zinsniveau entwickeln.
  • Fällt die Entscheidung zu Gunsten eines Forward-Darlehens, sollten Angebote unterschiedlicher Kreditgeber eingeholt werden. Dazu kann auch der Hinweis an das bisher finanzierende Kreditinstitut hilfreich sein, dass weitere Banken ebenfalls um Offerten gebeten werden.
  • Das Vorstellen dieser Angebote kann zumindest in Einzelfällen durchaus mit einer ausführlichen Beratung verbunden werden. Möglicherweise werden hier weitere Optionen wie zum Beispiel eine zinsgünstige Aufteilung zwischen Forwarddarlehen und konventionellem Darlehn aufgezeigt.
  • Bei eventuellen Überlegungen, die bisher finanzierende Bank zu wechseln, sollten angeblich hohe Wechselkosten keine entscheidende Rolle spielen. Da regelmäßig lediglich die Abtretung der Grundschuld als Kreditsicherheit erforderlich ist, halten sich die damit verbundenen Kosten meist in Grenzen. Um sich zusätzlich abzusichern, sollte mit der übernehmenden Bank dieser Punkt verbindlich beredet werden.
Anzeige

Dr. med. Hennefründ: „Sichere Liquiditätsplanung dank der PVS!“

Die „tagesklinik Oldenburg“ ist eine gynäkologische Klinik und ein Kinderwunschzentrum, also ein Zusammenschluss von mehreren Ärzten. Da ist eine verlässliche Liquiditätsplanung besonders wich... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Anlageberatung

Schlechte Noten für die Banken


Absicherung für den Ernstfall

Risikolebensversicherung: Absicherung für die Familie


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder



Anzeige