Lohnende Investition

Silber ist erschwinglich und hat Kurspotenzial

Sie wollen Ihr Geld sicher anlegen? Da muss es nicht immer Betongold oder echtes Gold sein. Es gibt eine Alternative, die meist unterschätzt wird: Silber.

Wem Gold zu teuer ist, der sollte auf den Rat zahlreicher Experten hören und es mal mit der Geldanlage in Silber versuchen.

Silbermünzen könnten sich in stark inflationären Zeiten als gängiges Zahlungsmittel durchsetzen und werden derzeit bereits für unter 20 Euro gehandelt. So kostete die 1-Unze-Münze (31,1 Gramm) des kanadischen Maple Leaf zuletzt 16,50 Euro, der chinesische Panda 17,90 Euro. Auch wenn der eigentliche Materialwert der Münzen derzeit nur knapp 13 Euro betrage, sprechen Finanzexperten dem Edelmetall hohes Potenzial zu. Da Silber eine wichtige Rolle als Industriemetall spiele, berichtet Focus Money, dürften seine Werte steigen, sobald sich die Weltwirtschaft wieder erhole.

A&W-Tipp

Neben Silbermünzen können Sie über Börsenfonds auch in Barren investieren.

Anzeige

Dr. med. Hennefründ: „Sichere Liquiditätsplanung dank der PVS!“

Die „tagesklinik Oldenburg“ ist eine gynäkologische Klinik und ein Kinderwunschzentrum, also ein Zusammenschluss von mehreren Ärzten. Da ist eine verlässliche Liquiditätsplanung besonders wich... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Hospiz- und Palliativversorgung

Mehr Geld auch für Vertragsärzte


Seit Januar 2015

Mehr Geld für ärztliche Leistungen?


Medizinische Fachangestellte

Mehr Geld für Auszubildende


Ohne Einlagensicherungsfonds wird es schwierig

Bank pleite! Geld weg?


Aktuelles Urteil

Lebensversicherungen: Hoffnung auf mehr Geld


Anzeige